Offenbach/Glan Glan-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1956 Glan-Lichtspiele Hauptstr. 66, Tel: 49, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: -Hundheim, I: Albert Hahn Pl: 300, Best: Stüssel, Klappsitze, 4 Tg., 7 V., App: Bauer M 5 u. Ernemann II, Verst: Lorenz, Str: D.-W. 220/380 Volt, Th.
  • 1957 Glan-Lichtspiele Hauptstr. 81a, Tel: 49, Vers.-Bf: -Hund- heim, I: Albert Hahn PI: 300, Best: Stüssel, 2-3 Tg., 7 V, 2-3 Mat.-/Spätvorst, App: 1 Bauer u. 1 Ernemann, Verst: Tonolor, Lautspr: Maximum
  • 1958 Glan-Lichtspiele Hauptstr. 81a, Tel: 49, Vers.-Bf: -Hundheim, I: Albert Hahn PI: 300, Best: Stüssel, 3-4 Tg, 7-8 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Maximum, Bild-u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Glan-Lichtspiele Hauptstr. 81a, Tel: 49, Vers.-Bf: -Hundheim, I: Albert Hahn Pl: 300, Best: Stüssel, 3-4 Tg, 7-8 V, 1 Spätvorst, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Maximum, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Glan-Lichtspiele Hauptstr. 81a, Tel: 435 Lauterecken, Vers.- Bf: -Hundheim, I: Albert Hahn PI: 300, Best: Stüssel, 4-5 Tg., 7-8 V., 1 Spätvorst., App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Maximum, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Glan-Lichtspiele Hauptstr. 81a, Tel: Lauterecken 435, Vers.- Bf: -Hundheim, I: Albert Hahn PI: 300, Best: Stüssel, 4-5 Tg, 7-8 V, 1 Spätvorst, Dia-N, App: Ernemann VIII, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Maximum, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Glan-Lichtspiele Hauptstr. 81a, Tel: Lauterecken 435, Vers.- Bf: -Hundheim, I: Albert Hahn PI: 300, Best: Stüssel, 4-5 Tg, 7-8 V, 1 Spätvorst, Dia-N, App: Ernemann VIII, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Maximum, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL