Offenburg Stadthalle Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Offenburg Stadthalle1.jpg
Offenburg Stadthalle2.jpg

Heutiger Zustand

Die Alte Stadthalle hat sich scheinbar aus dem Saalbau des Hotel Union, welches auch heute noch existiert, entwickelt. So ist auch die unrsprüngliche Namensgebung zu erklären. Die Halle wird heute kulturell genutzt, wobei ihr Abriss wohl immer noch im Gespräch ist. [1]

Kinodaten

  • 1921 Union-Theater, Hauptstraße 19. F: 360, Gr: 1920 (tägl.) I: Eduard Hof, Karlsruhe, Kaiserstraße 211, F: Karlsruhe 763.
  • 1924
  • 1925 Union-Theater, Hauptstr. 19, I: 360, Gr: 1920, zurzeit außer Betrieb. 1800 I: Eduard Hof. Karlsruhe, Kaiserstraße 211, I: Karlsruhe 763, Geschäftsleitung in Karlsruhe, Gf: A. Weippert
  • 1926
  • 1927 kein Eintrag
  • 1928 kein Eintrag
  • 1929
  • 1930 Stadthalle, Hauptstr. 19 (Saalkino), Gr: 1925, 4—6 Tage 580 P: Friedrich Farr, Schwarzwaldstraße 25, F: 1336
  • 1931 Stadthalle (Saalkino), Hauptstraße Nr. 19, Gr: 1925, 4—6 Tage 580 P: Friedrich Farr, Schwarzwaldstraße 25, F: 1336
  • 1932 Stadthalle (Saalkino). Hauptstraße Nr. 19, Gr: 1925, 4-6 Tage. T-K: Klangfilm 580 P: Friedrich Farr, Schwarzwaldstraße 25, F: 1330
  • 1933 Stadthalle (Saalkino), Hauptstraße Nr. 19, Gr: 1925, 4—6 Tage, T-F: Klangfilm 580 P: Friedrich Farr, Schwarzwaldstraße 25, F: 1336
  • 1934 Stadthalle (Saalkino). Hauptstraße Nr. 19, F: 1996, Gr: 1925, 4—6 Tage, Kap: Mech. Musik. T-F: Klangfilm 580 P: Vereinigte Lichtspiele, Inh: Irma Farr, Wilhelmstraße 19, F: Nr. 1336
  • 1935 Stadthalle-Lichtspiele 600
  • 1937 Stadthalle (Saalkino), Hauptstraße Nr. 19. F: 1996, Gr: 1925, täglich 800 I: Frau Lina Farr, Wilhelmstr. 19, F: 1336
  • 1938 Stadthalle, städtische Anlagen, F: 1336, Gr: 1925, täglich 800 I: Frau Lina Farr, Wilhelmstr. 19, F: 1336
  • 1939
  • 1940 Stadthalle, Städtische Anlagen, F: 1336, Gr: 1925 1044/tgl. I: Frau Lina Farr, Offenburg, Wilhelmslrafte 19
  • 1941 Stadthalle, Adolf-Hitler-Straße, Gr: 1925, V, S, B: 6,70X10 m 1044/tgl. I: Lina Farr, Otto-Wacker-Straße 19, F: 1336
  • 1947 Stadthalle-Lichtspiele Pl. 945 — o. D. — Sp. 7
  • 1949 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel. 1336 O'burg Inh.: Lina Farr, Offenburg, Grimmelshausenstr. 4, Tel. 1336 Geschf.: Fritz Jäger. Mit Dia 7 Tage Pl. 945
  • 1950 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel. 1336, I: Irma Geitz. Offenburg, Grimmelshausenstr. 4, Gf.: Fritz Jäger, Offenburg, Luisenstr. 15. 945 Pl. 7 Tg., 2—3 V., Dia; App.: Ernemann 5, Vst: Klangfilm, Str.: 220/380 Volt, 75 Amp.; Bühne 8x7x8, O. ja.
  • 1952 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel. 1 336, I. Irma Geitz, Offenburg, Grimmelshausenstr. 4, Gf. Fritz Jäger, Offenburg, Luisenstr. 15. PI. 945, 7 Tg, 16 V., Dia, App. Ernemann V, Vst. Klangfilm, Str. 220/380 Volt, 75 Amp, Bühne 8x7x8, O. ja.
  • 1953 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel. 13 36, I. Irma Geitz-Farr, Offenburg, Grimmelshausenstr. 4, Gf. Fritz Jäger, Offenburg, Luisenstr. 15. PI. 926, 7 Tg., 12—15 V., tön. Dia, App. Ernemann V, Vst. Uniphon, Str. 220/380 Volt, 75 Amp., Bühne 8x7x8, Th. ja
  • 1955 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel. 13 36, I. Irma Geitz- Farr, Offenburg, Grimmelshausenstr. 4, Gf. Fritz Jäger, Offenburg, Luisenstr. 15 Pl. 926, 7 fg., 12—15 V., tön. Dia, App. Ernemann V, Vst. Uniphon, Str. 220/380 Volt, 75 Amp., Bühne 8x7x8, Th.
  • 1956 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel: 1336, Postanschr: Filmtheaterbetriebe Lifa-Park-Stadthalle, Offenburg, P: Irma Geitz-Farr, Priv.-Anschr: Grimmelshausenstr. 4, Gf: Fritz Jäger Pl: 926, Best: Löffler, Klappsessel, 7 Tg., 12-16 V., tön. Dia, App: Ernemann V, Verst: Uniphon MM, Str: D. 220/380 Volt, 60 Amp., O.
  • 1957 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel: 1336, P: Irma Geitz- Farr, Gf: Fritz Jäaer PI: 926, Best: Löffler, Klappsessel, ungepolstert, 7 Tg, ca. 16 V, tön. Dia, App: Ernemann V, Verst: Uniphon MM, Lautspr: Gloria Komb, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1 :1,85, Th., O.
  • 1958 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel: 1336, P: Irma Geitz- Farr, Gf: Fritz Jäger Pl: 926, Best: Löffler, Klappsessel, ungepolstert, 7 Tg, 12-16 V, 1 Spätvorst, 1 Sondervorst, tön. Dia, App: Ernemann V, Verst: Uniphon MM, Lautspr: Gloria Komb, Bildsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35, Th, O.
  • 1959 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel: 1336, P: Irma Geitz- Farr Pl: 926, Best: Löffler, Klappsessel, ungepolstert, 4-7 Tg, 12-16 V, 1 Spätvorst, 1 Sondervorst, tön. Dia, App: Ernemann V, Verst: Uniphon MM, Lautspr: Gloria Komb, Bildsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1960 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel: 1336, P: Irma Geitz- Farr PI: 926, Best: Löffler, Klappsessel, ungepolstert, 4-7 Tg., 12-16 V., 1 Spätvorst., 1 Sondervorst., tön. Dia, App: Ernemann V, Lichtquelle: Becklicht 75 A., Verst: Uniphon MM, Lautspr: Gloria Komb., Bildsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961
  • 1962 Stadthalle-Lichtspiele Hauptstr. 19a, Tel: 1336, P: Irma Geitz- Farr Pl: 796, Best: Löffler, Klappsessel, ungepolstert, 4-7 Tg, 12-16 V, 1 Spätvorst, 1 Sondervorst, tön. Dia-N, App: Ernemann V, Lichtquelle: Becklicht 75 A, Verst: Klangfilm P 11, Lautspr: Gloria Komb, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.