Oranienburg Filmpalast (Deutsches Lichtspielhaus, Römers Filmpalast)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Gebäude in der heutigen Adolf-Dechert-Straße 5 (früher Poststraße 5) wurde 1898 als dreigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus errichtet. Bauherr war der Sattlermeister Albert Klaas, bis 1923 befand sich das Grundstück im Familienbesitz. 1911 erfolgten in Hofbereich und Erdgeschoss ein Um- und Anbau, der für ein Lichtspieltheater mit rund 380 Plätzen genutzt wurden. Auch nach dem Verkauf im Jahr 1924 wurde das Kino durch den neuen Eigentümer Hans Römer unter dem im Jahr 1931 eingeführten Namen "Filmpalast" bis 1939 weiter betrieben. Wegen nicht erfüllbarer bau- und brandschutztechnischer Auflagen musste das Kino 1939 jedoch geschlossen werden und zog in einen Neubau in der Berliner Str. 53 (heute Nr. 40) um, wo es sich bis heute befindet. [1]

Zum Filmpalast in der Berliner Straße.

Kinodaten

  • 1918 Deutsches Lichtspielhaus, Poststr. 5, 300 Plätze, Inh: Frau Clara Müßig, Neukölln, Elbestr. 38
  • 1920 Deutsches Lichtspielhaus, Poststr. 5, Gegründet 1910, Freitag-Montag, 300 Plätze, Inhaber: Wilhelm Mussig
  • 1921 Deutsches Lichtspielhaus, Poststraße 5, Gr: 1910 (Freitag, Sonnabend, Sonntag, Montag) 300 Plätze, Inh: Wilhelm Mussig
  • 1924 „Deutsches Lichtspielhaus", Inh: Hans Römer, Poststr. 5, 500 Plätze
  • 1925 Deutsches Lichtspielhaus, Poststraße 5, F: 368, Gründung 1910, täglich, 500 Plätze, Inhaber: Hans Römer, Poststr. 5
  • 1928 Römers Film-Palast, Poststraße 5, F: 2368, Gr: 1910, täglich, 375 Plätze, Inh: Hans Römer
  • 1930 Film-Palast, Poststraße 5, F: 2368, Gr: 1910, täglich, 375 Plätze, Inh: Hans Römer
  • 1931 Film-Palast, Poststraße 5, F: 2368, Gr: 1910, täglich, Kap: 2 M, 340 Plätze, Inh: Hans Römer
  • 1932 Film-Palast, Poststraße 5, Gründung 1910, täglich, Kap: 2 M, 340 Plätze, Inhaber: Hans Römer
  • 1933 Film-Palast, Poststraße 5, Gründung 1910, täglich, T-F: Lichtton, 342 Plätze, Inhaber: Hans Römer
  • 1934 Film-Palast, Poststraße 5
  • 1935 Film-Palast, 340 Plätze
  • 1937 Römer's Film-Palast, Poststraße 5, Gründung 1910, täglich, Bühne: 2,50x4,50m, 332 Plätze, Inhaber: Hans Römer
  • 1938 Film-Palast, Poststraße 5, F: 2368, Gr: 1910, täglich, Bühne: 2,50x4,50m, 332 Plätze, Inh: Hans Römer