Oranienburg Lichtspiele Curt Lindner (Sachsenhausen)

Aus Kinowiki
Version vom 31. Januar 2011, 10:57 Uhr von Neo (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1974 wurde der Ort Sachsenhausen in die Stadt Oranienburg eingemeindet. [1]

Kinodaten

  • 1925 Lichtspiele, Wilhelmstr. 12, Sonnabend, Inhaber: Kurt Lindner, Wilhelmstr. 12
  • 1928 kein Kino
  • 1930 Lichtspiele Curt Lindner (Saal-Kino), Wilhelmstraße 12, 1 Tag, 150 Plätze, Inh: Curt Lindner, Velten
  • 1931 Lichtspiele Curt Lindner (Saalkino), Wilhelmstraße 12, 1 Tag, 150 Plätze, Inh: Curt Lindner, Velten
  • 1932 Lichtspiele Curt Lindner (Saalkino), Wilhelmstraße 12, 1 Tag, Kap: 2 M, 150 Plätze, Inhaber: Curt Lindner, Velten i. M.
  • 1933 Lichtspiele Curt Lindner (Saalkino), Wilhelmstraße 12, 1 Tag, T-F: Ja, 150 Plätze, Inhaber: Curt Lindner, Velten i. M.
  • 1934 kein Kino