Ortenburg Burg-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marktplatz, irgendwo müssen auch die Burg-Lichtspiele sien.

Geschichte

Mit neuen Projektoren stattete die Kinohandelsgesellschaft KG. Hadra & Löhlein, München, folgende Theater aus: Burglichtspiele Ortenburg/Ndb. (Frau Gerta Pohl) mit einer Bauer B 5 A-Linksmaschine, Der neue Film 94/1955

Kinodaten

  • 1932/1933 Ortenburger Lichtspiele (Saalkino), Haus Nr. 17, F: 30, Gr: 1928, 2 Tage 180 I: Georg Hartl, ebenda
  • 1934 Kein Kino
  • 1937 Lichtspiele, Marktplatz, 1 Tag 100 I: Alfred Zernin, Haidenburg, Ködnierstraße 28
  • 1941 Lichtspiele Orfenburg, Marktplatz 170/2 Tg. I: Jakob Taubmann, Großgründlach über Nürnberg, Nr. 36
  • 1949/1950 Lichtspiele Marktplatz, Tel. 15, I: Ernestine Kiechle, Ortenburg. 220 Pl. 4—5 Tg.
  • 1952-1955 *Lichtspiele Tel. 128, I. Gerta Pohl Pl. 197, 7 Tg., 9—10 V., Dia, App. Typ Bauer-Ernemann, Vst. Lorenz, Str. G
  • 1956N Änd: App. Bauer u. Ernemann
  • 1957 Burg-Lichtspiele Marktplatz 16, I: Gerta Pohl Pl: 220, Best: Löffler, Klappstühle, ungep., 7 Tg., 11-13 V., 1-2 Mat:-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann u. Bauer, Verst: Lorenz, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Burg-Lichtspiele Marktplatz 16, I: Gerta Pohl Pl: 220, Best: Löffler, Klappstühle, ungep., 7 Tg., 12-13 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann u. Bauer, Verst: Lorenz, Lautspr: Wigo-Komb., Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1959-1961 *Burg-Lichtspiele Marktplatz 16, I: Gerta Pohl PI: 220, Best: Löffler, Klappstühle, ungep, 7 Tg, 12-13 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann u. Bauer, Verst; Lorenz, Lautspr: Wigo-Komb, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85