Ostbevern Oli-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ostbevern Oli-Theater.jpg

Erich Boehnke hat in Ostbevern unlängst das Oli-Theater eröffnet. Es faßt 200 Personen. Die Bühne ist durch einen stahlblauen Vorhang vom Zuschauerraum getrennt Ausgestattet ist das Oli-Theater mit einer Klangfilm-Lautsprecheranlage, mit FH 66 Projektoren und einer Leinwand Sonora-Plastiik. Die Beleuchtungskörper lieferte die Firma Hans Fischer, Oettingen. Als Architekt zeichnete Dipl-Ing. Heinz Stegemann verantwortlich. Der neue Film 39/1958