Paderborn Capitol, Residenz-Theater, Volkshalle

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1922 hatte Otto Lettau nach dem „Lichtspielpalast“ in der Westernstraße als zweites Paderborner Kino das „Residenztheater“ in Hesters Volkshalle am Rosentor eröffnet. 1928 übernahm Johannes Renneke (1885-1968) das „Residenz“. [1]

Im September 1928 übernahm Johannes Renneke (geb. 22.9.1885) die Anteile seines Mitgesellschafters, mit dem er zusammen die Volkshalle in der Leostraße (später Capitol) betrieb und legte damit den Grundstein der Filmtheaterbetriebe Renneke. Noch wurde das Kino mit Stummfilmen und einem zunächst aus 15 Musikern bestehendem Orchester betrieben, das aber sehr schnell aus Rentabilitätsgründen reduziert werden mußte. Mit der Übernahme wurde das Kino in RESIDENZ-THEATER umbenannt und die Firma im selben Monat ins Handelsregister eingetragen.

Einer grundlegenden Neuerung mußte in den nächsten Jahren Rechnung getragen werden: Der Tonfilm setzte sich durch. 1930 wurde zunächst eine Nadeltonfilmapparatur angeschafft, die nach einem Jahr veraltet war. Schon 1931 wurde sie durch den ersten Lichtton-Verstärker ersetzt. Die neue Qualität zog neue Besucher an und der allgemeine wirtschaftliche Auftrieb ab 1933 - begleitet von einer Abnahme der Arbeitslosenzahlen - taten ein übriges, das RESIDENZ-THEATER sehr erfolgreich zu machen.

Allerdings mit dem Nebeneffekt, dass der Mietvertrag nicht verlängert wurde. Es gelang Johannes Renneke mehrere Grundstücke am Marienplatz zu erwerben, wo das neue RESIDENZ-THEATER am 3.8.1935 mit 830 Sitzplätzen und der Johann-Strauss-Operette "Der Zigeunerbaron" eröffnet wurde. aus: Filmtheaterbetriebe Renneke (e.K.)

Bilder

452.jpg
Hesterschen-Volkshalle in der Leostrasse Foto © Filmtheaterbetriebe Renneke (e.K.)

Weblinks

Seite des "Capitol Musiktheater"

Kinodaten

  • 1929 Residenz-Theater, Leostr. 39, F: 3404, Gr: 1927, täglich, 700 Plätze, Inh: Residenz-Theater GmbH, Josef Ranneke u. Otto Lettau
  • 1930 Residenz-Theater, Leostr. 39, F: 3404, Gr: 1927, täglich, 700 Plätze, Inh: Residenz-Theater GmbH, Josef Ranneke u. Otto Lettau
  • 1931 Residenz-Theater, Leostraße 39, F: 3404, Gr: 1927, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Nadelton, 659 Plätze, Inh: Residenz-Theater GmbH, Josef Ranneke, Bahnhofstraße 66, F: 2538
  • 1932 Residenz-Theater, Leostraße 39, F: 3404, Gr: 1927, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Nadelton, 659 Plätze, Inh: Residenz-Theater GmbH, Josef Renneke, Bahnhofstr. 66, F: 2538
  • 1933 Residenz-Theater, Leostraße 39, F: 3404, Gr: 1927, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton M, 659 Plätze, Inh: Residenz-Theater GmbH, Gf: Josef Renneke, Bahnhofstr. 66, F: 2538
  • 1934 Residenz-Theater, Leostraße 39, F: 3404, Gr: 1927, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton, 659 Plätze, Inh: Residenz-Theater GmbH, Gf: Johann Renneke, Bahnhofstr. 66, F: 2538
  • 1937 Metropol-Theater, Leostraße 39, Gr: 1927, täglich, 591 Plätze, Inh: Wilhelm Heißbach & Karl Hester
  • 1938 Metropol-Theater, Leostraße 39, Gr: 1927, täglich, 591 Plätze, Inh: Wilhelm Heißbach & Karl Hester
  • 1940 Metropol-Theater, Leostraße 39, Gr: 1927, 591 Plätze, täglich, Inh: Wilhelm Heißbach & Karl Hester
  • 1941 Metropol-Theater, Sudetendeutsche Str. 39, Gr: 1927, Bühne: 9x6m, 596 Plätze, täglich, Inh: Wilhelm Heißbach & Karl Hester, ebenda
  • 1949 Metropol-Lichtspiele, Inh: Julius Heissbach u. Josef Hester, 7 Tage, Pl. 550
  • 1950 Metropol-Theater, Leostr. 39, Tel. 971, Inh: Josef Hester Julius Heißbach, Paderborn, Leostr. Gf: Julius Heißbach, 500 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia; App.: Ernemann II, Vst.: Klangfilm-Eurodyn, Bühne 15x9x7, Th. ja, O. ja
  • 1952 Capitol, Leostr. 39, Tel. 971, Inh: Josef Hester & Co oHG, Paderborn, Gf: Julius Heißbach, Paderborn, Pl: 620, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Klangfilm-Eurodyn, Bühne 15x9x7, Th. ja, O. ja.
  • 1953 Capitol-Theater, Leostr. 39, Tel. 2971, Inh: Josef Hester & Co. oHG, Gf. Julius Heißbach, Pl. 620, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Klangfilm-Eurodyn, Bühne 15x9x7, Th. ja, O. ja
  • 1955 fehlt
  • 1956 Capitol-Theater, Leostr. 39, Tel: 2971, Inh: J. Hester & Co. OHG., Gf: J. Heißbach, Pl: 620, Best: Bähre, Holz- u. Polstersitze, 7 Tg., 21 V., 2 Matinee-Vorst., tön. Dia, App: FH, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, Breitwandart: Schumann, Bildw.-Abm: 4,5x11
  • 1957 Capitol-Theater, Leostr. 39, Tel: 2971, Inh: J. Hester & Co. oHG, Gf: Julius Heißbach, PI: 620, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1-3 Mat.-Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66, Verst: Telefunken, Bild- und Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Capitol-Theater, Leostr. 39, Tel: 2971, Inh: J. Hester & Co. oHG., Gf: Julius Heißbach, Pl: 630, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1-2 Spätvorst., tön. Dia, App: FH 66, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Capitol-Theater, Leostr. 39, Tel: 2971, Inh: J. Hester & Co. oHG, Gf: Julius Heißbach, PI: 630, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 4-7 Tg, 21 V, 1-2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Capitol-Theater, Leostr. 39, Tel: 2971, Inh: J. Hester & Co. oHG, Gf: Julius Heißbach, Pl: 630, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 4-7 Tg, 21 V, 1-2 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Capitol-Theater, Leostr. 39, Tel: 2971, Inh: J. Hester & Co. oHG., Gf: Julius Heißbach, PI: 630, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 4-7 Tg., 21 V., 1-2 Spätvorst., FKV: vierteljährig tön. Dia-N, Br., App: FH 66, Lichtquelle: Xenon, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Capitol-Theater, Leostr. 39, Tel: 2971, Inh: J. Hester & CO. oHG., Gf: Julius Heißbach, PI: 630, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 4-7 Tg., 21 V, 1-2 Spätvorst., FKV: geleg. donnerstags, tön. Dia-N, Br, App: FH 66, Lichtquelle: Xenon, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1970 4790 Paderborn, Capitol, 520 Plätze
  • 1971 Capitol-Theater, Leostr. 59, T: 22971, Inh: J. Hester & Co. OHG, 519 Plätze
  • 1973 4790 Paderborn, Capitol, 520 Plätze
  • 1993 Capitol Kino 1, DO, 224 Plätze, Capitol Kino 2, 80 Plätze, Capitol Kino 3 - Kinothek, 80 Plätze, Capitol Kino 4, 50 Plätze, 33098 Paderborn, Leostr. 39, Tel. 05251/22971, Inh: Hester & Co oHG, Gf: Eva Maria Schmidt, 33098 Paderborn, Leostr. 39
  • 1995 Kinocenter am Rosentor, Capitol Kino 1, DO SRD/DTS, 224 Pl. Capitol Kino 2, DO SR, 80 Pl. Capitol Kino 3 - Kinothek, DO SR, 80 Pl. Capitol Kino 4, DO SR, 80 Pl. 33098 Paderborn, Leostr. 39, Tel: 05251/22971, Inh: Josef Hester, 33098 Paderborn, Leostr. 39