Pankow Hubertus-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Lindenhofstraße in Berlin-Buch heißt seit 1938 Wiltbergstr. [1] Hier befindet sich auch der S-Bahnhof.

Der Wochenspielplan der Hubertus-Lichtspiele Buch war zum letzten Mal am 27. Dezember 1963 in der Berliner Zeitung abgedruckt. Die letzte Vorstellung des Kinos war für den 1. Januar 1964 angekündigt. In der Ausgabe vom 3. Januar 1964 heißt es dann: Hubertus Buch, z. Z. geschlossen

"Mitte März wurde in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofes Buch ein „Kino Im Klub" eröffnet. Der VEB Berliner Filmtheater übernahm die Montage einer Cinemascopeleinwand, so daß auch Breitwandfilme gezeigt werden können. Das neue Kino gehört zum Programm der Vorbereitung des Deutschlandtreffens und wurde notwendig, weil die „Hubertus-Lichtspiele" von der Baupolizei geschlossen werden mußten." (aus: Neues Deutschland, 9. April 1964 S. 6) In den folgenden Jahren ist das „Kino im Klub am S-Bahnhof Buch” in allen in der Berliner Zeitung veröffentlichten Wochenspielplänen der Ost-Berliner Kinos enthalten, allerdings gab es jeweils nur zwei bis drei Spieltage in der Woche. In der Berliner Zeitung vom 14. Juli 1967 taucht der Klub zum letzten Mal mit einer für den 15. Juli angekündigten Vorstellung „Die Kreuzritter“ auf.

Ansicht bei Streetview.

Kinodaten

  • 1928 Hubertus-Lichtspiele, Bln.-Buch, Lindenhofstr. 17, 284 Plätze, Inh: Otto Lange
  • 1929 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, Lindenhofstraße 17, 284 Plätze, Inh: Otto Lange
  • 1930 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, am Bahnhof, Gr: 1927, 1-2 Tage, Kap: 1-2 M, 250 Plätze, Inh: Theodor Rettig, Templin
  • 1931 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, Am Bahnhof, Gr: 1927, 1-2 Tage, Kap: 1-2 M, 250 Plätze, Inh: Theodor Rettig, Templin
  • 1932 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, Am Bahnhof, Gr: 1927, 1-2 Tage, Kap: 1-2 M, 250 Plätze, Inh: Theodor Rettig
  • 1933 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, Am Bahnhof, Gr: 1927. 1-2 Tage, Kap: 1-2 M, 250 Plätze, Inh: Theodor Rettig, Templin
  • 1934 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, Am Bahnhof, Gr: 1927, 1-2 Tage, Kap: 1-2 M, 250 Plätze, Inh: Theodor Rettig, Templin
  • 1935 Hubertus, Buch (3) 260 Plätze
  • 1937 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, Lindenhofstraße, Gr: 1927, täglich, 249 Plätze, Inh: J. Jodlauk, Bergfelde
  • 1938 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, Lindenhofstraße 17, Gr: 1927, 4 Tage, 249 Plätze, Inh: J. Jodlauk, Bergfelde
  • 1939 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, Lindenhofstr. 17, Gr: 1927, 249 Plätze, 4 Tage, Inh: J. Jodlauk, Bergfelde
  • 1940 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, Lindenhofstraße 17, Gr: 1927, 308 Plätze, 4 Tage, Inh: J. Jodlauk, Bergfelde
  • 1941 Hubertus-Lichtspiele, Berlin-Buch, Lindenhofstraße 17, Gr: 1927, 308 Plätze, 4 Tage, Inh: Johanna Jodlauk, Bergfelde/Niederbarnim
  • 1949 Hubertus-Lichtspiele, Buch, Wiltbergstraße 27, 472 Plätze
  • 1950 Hubertus-Lichtspiele, Buch, Wiltbergstr. 27, Tel. 568717, 472 Plätze
  • 1957 Hubertus-Lichtspiele, Buch, Wiltbergstr 27, 568717
  • 1960 Hubertus, VEB Berliner Filmtheater, Buch, Wiltbergstr 27, 568717
  • 1963 Hubertus, VEB Berliner Filmtheater, Buch, Wiltbergstr 27, 56 87 17