Pappenheim Schloßlichtspiele (Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1928-1933 Lichtspiele Pappenheim, Graf-Karl-Straße 16. F: 100, Gr: 1926. 2 bis 3 Tage 100 I: Josef Heiß, Graf-Karl-Straße 16
  • 1934 Lichtspiele Pappenheim, Graf-Karl-Straße 16. F: 100, Gr: 1926. 2 bis 3 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Ja 180 I: Josef Heiß, ebenda
  • 1935-1938 Lichtspiele Pappenheim, Graf-Karl-Straße 16, F: 16, Gr: 1926, 1 Tag 120 I: Josef Heiß, ebenda
  • 1940-1941 Lichtspiele Pappenheim, Graf-Karl-Straße 16, F: 100, Gr: 1926 176/2 Tg I: Josef Heiß, ebenda
  • 1949 Lichtspiele Tel. 23. Inh.: Alice Bräuer, Pappenhm. 7 Tage Pl. 205
  • 1950 Lichtspiele Graf Karlstr. 16, Tel. 100, I: Josef Heiß, Graf Karlstr. 16. 200 Pl. 6 Tg, 1—2 V.-, App.: Ernemann II, Vst.: Klangfilm, Str.: D. 220/380 Volt.
  • 1952-1956 Lichtspiele Graf-Karl-Str. 16, Tel: 100, Postanschr:desgl., I: Josef Heiss Pl.: 200, 7 Tg., 8-10 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Str: 380 Volt, Tonsyst: Lichtton
  • 1956N Lichtspiele Graf-Karl-Str. 16 - Änd: Pl. 300 - Erg: Best. Klappsitze - Änd: App. Ernemann VIII - Erg: Verst. Klangfilm - Erg: Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope - Erg: Bildw.-Abm. 3x8
  • 1957-1960 Schloß-Lichtspiele Graf-Karl-Str. 16, Tel: 100, I: Josef Heiß Pl: 300, Best: Karl, Westendorf, 7 Tg., 7-10 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Schloß-Lichtspiele Graf-Karl-Str. 16, Tel: 304, I: Josef Heiß Pl: 300, Best; Karl, Westendorf, 7 Tg, 7-10 V, 2 Mat.-/Spätvorst, FKV: halbjährl, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL