Passau Batavia-Lichtspieltheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Batavia Lichtspiele wurden 1945 bis 1946 in der ehemaligen Markthalle in der Frauengasse am Ludwigsplatz in Passau errichtet. Da das Baumaterial zu dieser Zeit sehr knapp war, reichte es, zunächst die Fenster der Markthalle zuzumauern und eine Innenausstattung zu beschaffen. Mit 769 Sitzplätzen waren die Batavia Lichtspiele der größte Kinosaal in Passau. Wegen des Baus einer mehrspurigen Zufahrtsstraße zwischen Ludwigsplatz und Schanzlbrücke musste das Batavia Kino Ende Dezember 1968 schließen und wurde anschließend abgerissen. RegioWiki

Kinodaten

  • 1949 Batavia-Lichtspieltheater, Ludwigsplatz, Tel. 2775, Inh: Roman Lieblich, Bratfischwinkel 8, Tel. 2255, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 601
  • 1950 Batavia-Lichtspieltheater, Ludwigsplatz, Tel. 2775, P: Roman Lieblich, 700 Pl., 7 Tg, 4 V, Dia; App.: 2 Bauer Aero 7, Vst.: Klangfilm-Eurodyn, Bühne 6x3x5,3.
  • 1953 Batavia-Lichtspieltheater, Ludwigsplatz, Tel. 2775, Gf: Ruckerbauer, Pl. 700, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. 2 Bauer Aero 7, Vst. Klangfilm-Eurodyn, Bühne 6x3x5,3
  • 1955 Batavia-Lichtspieltheater, Ludwigsplatz, Tel. 2775, Gf: Ruckerbauer, Pl. 700, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. 2 Bauer-Aero 7, Vst. Klangfilm-Eurodyn, Bühne 6x3x5,3
  • 1956 Batavia-Lichtspieliheater, Ludwigsplatz, Tel: 2775, Inh: Stadtverwaltung Passau, Gf: Stephan Ruckerbauer, Pl.: 700, 7 Tg., 28-30 V., 1-2 Matinee-Vorst., tön. Dia, App- Bauer-Aero 7, Verst:Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, Bildw.-Abm: 3, 65x8, 8, 3, 65x6, 75, Gr.-Verh:1:1,85, Bühne: 9,82x5,1x3,5, Th.
  • 1957 Batavia-Lichtspieltheater, Ludwigsplatz, Tel: 2775, Inh: Stadtverwaltung Passau, Gf: Stephan Ruckerbauer, Pl: 769, 7 Tg., 28-30 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: 2 Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn-Kombination, Bild-u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:1,85, 1:2,35, Th.
  • 1958 Batavia-Lichtspieltheater, Ludwigsplatz, Tel: 2775, Inh: Stadtverwaltung Passau, Gf: Stephan Ruckerbauer, Pl: 769, Best: teilw. Hochpolster, 7 Tg, 28-32 V, 1-2 Mat.-Vorst, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: 2 Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn-Kombination. Bild- und Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1959 Batavia-Lichtspieltheater, Ludwigsplatz, Tel: 2775, Inh: Stephan Ruckerbauer, Pl: 769, Best: teilw. Hochpolster, 7 Tg., 28-32 V., 1-2 Mat.-Vorst., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: 2 Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn-Kombination, Bild- und Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1960 Batavia-Lichtspieltheater, Ludwigsplatz, Tel: 2775, Inh: Stephan Ruckerbauer, Pl: 769, Best: teilw. Hochpolster, 7 Tg., 28-32 V., 1-2 Mat.-Vorst., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: 2 Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn-Kombination, Bild- und Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., Höranlage
  • 1961 Batavia-Lichtspieltheater, Ludwigsplatz, Tel: 2775, Inh: Stephan Ruckerbauer, PI: 769, Best: Karl, Westendorf, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Mat.-Vorst, 2 Spätvorst. FKTg: donnerstags, tön. Dia-N, Br, App: 2 Bauer B 12, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn-Kombination, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, Höranlage
  • 1962 Batavia-Lichtspieltheater, Ludwigsplatz, Tel: 2775, Inh: Stephan Ruckerbauer, PI: 769, Best: Karl, Westendorf, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Mat.-Vorst, Spätvorst. FKTg: donnerstags, tön. Dia- N, Br, App: 2 Bauer B 12, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn-Kombination, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, Höranlage