Pforzheim Universum

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Universum wurde 1951 eröffnet und war mit seinen über 1.000 Plätzen das größte Kino in Pforzheim. Man betrat ein großzügiges Foyer, in welchem jeweils geschwungene Treppen die Besucher eine halbe Etage tiefer in das Parkett bzw. nach oben auf den Balkon führten. Das Universum war auch über Jahrzehnte Heimat des Jugendfilmrings.

Betreiber waren über Jahrzehnte hinweg die Filmtheaterbetriebe Robert König, welche auch für das Gloria und das Cinema verantwortlich zeichneten. Unter der Betreiberschaft von König wurde auch in den 1970er-Jahren, als die 1.000 Plätze mit nur einem Film nicht mehr zu füllen waren, die Balkonetage abgetrennt und fortan als "Keines Haus" betrieben. 1980 wurde auch dieses noch einmal an der Längsachse unterteilt; so entstanden das "Juwel" mit 174 Plätzen und das "Bambi" mit 100 Plätzen. Das "Universum" blieb Pforzheim größtes Kino mit 508 Plätzen.

Die Kinos wurde von 1980 bis Mitte 1984 durch Dieter Gaa betrieben, welcher sie zusammen mit dem Cinema und noch zwei weiteren Kinos in Lörrach von den Filmtheaterbetrieben Robert König übernommen hatte. 1985 musste sich Gaa aus seinem Engagement im Kinogeschäft zurückziehen. Das Universum wurde durch die Pforzheimer Kinobetriebe übernommen, das Cinema geschlossen. Die Pforzheimer Kinobetriebe hatten somit von 1985 bis zur Eröffnung des Cineplex eine Monopolstellung in Pforzheim, wenn man vom Kommunalen Kino einmal absieht.

2001 wurde das Universum geschlossen und abgerissen. Der Hintergrund für den Verlust dieses Kinopalastes aus den 1950er Jahren waren keine wirtschaftlichen Aspekte des Kinobetriebes, sondern ein neuer Eigentümer der Immobilie. Dieser zog es vor, den rückwärtigen Gebäudeteil mit dem Kinosaal abzureißen und einen Neubau zu realisieren, welcher für ein Vielfaches unter anderem an eine große Buchhandelskette vermietet wurde. aus: Stadtwiki Pforzheim-Enz


  • 1.10.81 Inhaberwechsel: Universum, Pforzheim. Inh.: Dieter Gaa OHG (früh. Inh.: FTB Robert König) aus: Das Filmtheater 1/82
  • 1.7.85 Inhaberwechsel: Universum Gr. Haus, Juwel und Bambi, Pforzheim. Inh.: Michael Geiger GmbH & Co. KG Kinobetriebe (früher: Dieter Gaa OHG) aus: Das Filmtheater 1985

Kinodaten

  • 1953 Universum-Lichtspiele Westliche 29, Tel. 54 54, I. Robert König, Theaterbetriebe, Westliche 29, Gf. Franz Schmid, Sponheimstr. 36 PI. 1000, 7 Tg., 25 V., tön. Dia, App. Ernemann X, Vst. Uniphon, Str. D. 220 Volt, 100 Amp., Bühne 10x4x11, Th. ja
  • 1955 Universum-Lichtspiele Westliche 29, Tel. 54 54, I. Robert König, Theaterbetriebe, Westliche 29, Gf. Franz Schmid, Sponheimstr. 36 . Pl. 1000, 7 Tg., 25 V., tön. Dia, App. Ernemann X, Vst. Uniphon, Str. D. 220 Volt, 100 Amp., Bühne 10x4x11, Th.
  • 1956 Universum-Lichtspiele Westliche 29, Tel: 5454, Anschr: desgl., nur für Reklame, Filme u. Versandanweisungen, Vers.-Bf: -Hbf., I: Robert König Theaterbetriebe, Postanschr: Hauptverwaltung Karlsruhe, Kriegsstr. 29, Tel. 23467, Th.-Ltr: Franz Schmid, Sponheimstr. 36 Pl: 1035, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 25 V., 1 Matinee-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 380 Volt, 75 Am.p., Bild-u. Tonsyst: CinemaScope, Magnetton, 4-Kanal, Lichtton, Breitwandart: Sonora, Bildw.-Abm: 4,3x7, 4,3x9, Bühne: 9x3,5
  • 1956N Universum-Lichtspiele Westliche 29 - Änd: Th.-Ltr. entfällt
  • 1957 Universum-Lichtspiele Westliche 29, Tel: 5454, Postanschr: Film- theaterbetr. Rob. König, Hauptverw. Karlsruhe, Karl-Friedrich-Str. 1, Vers.-Bf: -Hbf, I: Filmtheaterbetr. Rob. König, Th.-Ltr: Bruno Lorenz, Pforzheim, Bahnhofstr. 10 PI: 1035, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klanqfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 1 KM, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1958 Universum-Lichtspiele Westliche 29, Tel: 5454, Postanschr: Film- theaterbetr. Robert König, Hauptverw.: Karlsruhe, Karl-Friedrich-Str. 1, Anschrift für Reklame, Filmversand u. Versandanweisung: wie Theateranschr, Vers.-Bf: -Hbf., P: Filmtheaterbetr. Robert König, Th.-Ltr: Bruno Lorenz Pl: 1065, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 22 V, 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35,1:2,55, Th., O.
  • 1959 Universum-Lichtspiele Westliche 29, Tel: 5454, Postanschr: Filmtheaterbetr. Robert König, Hauptverw.: Karlsruhe, Karl-Friedrich-Str. 1, Anschrift für Reklame, Filmversand u. Versandanweisung: wie Theateranschr, Vers.-Bf: -Hbf, P: Filmtheaterbetr. Robert König, Th.-Ltr: Bruno Lorenz Pl: 1065, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35,1:2,55, Th, O.
  • 1960 Universum-Lichtspiele Westliche 29, Tel: 5454, Postanschr: Filmtheaterbetr. Robert König, Hauptverw.: Karlsruhe, Douglasstraße 11/13, Anschrift: für Reklame, Filmversand u. Versandanweisung: wie Theateranschr., Vers.-Bf: -Hbf., P: Filmtheaterbetr. Robert König, Th.-Ltr: Bruno Lorenz PI: 1065, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 22 V., 2 Mat.-/Spät- vorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35,1:2,55, Th., O.
  • 1961 Universum-Lichtspiele Westliche 29, Tel: 5454, Postanschr: Filmtheaterbetr. Robert König, Hauptverw.: Karlsruhe, Douglasstraße 11/13, Anschrift: für Reklame, Filmversand u. Versandanweisung: wie Theateranschr., Vers.-Bf: -Hbf., P: Filmtheaterbetr. Robert König, Th.-Ltr: Bruno Lorenz PI: 1065, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 22 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, 4 KM, Gr.- Verh: 1:2,55, Th., O.
  • 1962 Universum-Lichtspiele Westliche 29, Tel: 5454, Postanschr: Filmtheaterbetr. Robert König, Hauptverw.: Karlsruhe, Douglasstraße 11/13, Anschrift: für Reklame, Filmversand u. Versandanweisung: wie Theateranschr, Vers.-Bf: -Hbf, P: Filmtheaterbetr. Robert König, Th.-Ltr: Bruno Lorenz, Pforzheim Pl: 1065, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, 4 KM, Gr.- Verh: 1:2,55, Th, O.
  • 1971 Universum/kl. Haus Westliche 29, T: 5454 I. u. Post: s. Gloria, 361 Plätze
  • 1971 Universum/gr, Haus Westliche 29, T: 5454 I. u. Post: s. Gloria, 609 Plätze
  • 1993 Bambi, DO, 100 Plätze, Juwel, 172 Plätze, Universum, DO, 500 Plätze, 75172 Pforzheim, Westliche Karl-Friedrich-S. 27, Tel. 07231/14454, Inh: Geiger, Michael Kinobetr. GmbH & Co, 75172 Pforzheim, Bahnhofstr. 30
  • 1995 Bambi, DO, 100 Pl. Juwel, 172 Pl. Universum, DO, 508 Pl. 75172 Pforzheim, Westl.-Karl-Friedrich-Str. 27, Tel: 07231/14454, Inh: PF Kinobetriebe GmbH, 75172 Pforzheim, Bahnhofstr. 30