Pfungstadt Saalbau-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfungstadt Saalbau.jpg

Geschichte

2004 musste das Kino aus Brandschutzgründen schließen. 2007 wurde Platzzahl auf 198 reduziert, sodass der Saal nach Brandschutz-Gesetz kein Versammlungssaal mehr ist und die höheren Auflagen nicht erfüllt werden müssen. Zur Unterstützung des Kinos hat sich der Förderverein "Kommunales Kino Pfungstadt" gegründet, sodass das Kino im Herbst 2007 wieder eröffnet werden konnte. Die 2014 gegründete Genossenschaft "Kino und Kultur eG Pfungstadt (KUK)" will das Kino vom Besitzer Georg Vögler pachten und es digitalisieren, damit es dem Ort erhalten bleibt.

"Seit 1913 zeigt die Familie Vögler Filme in Pfungstadt. Ein Jahr später eröffnete sie Vöglers Lichtspielhaus an dem Ort, wo auch heute noch das Kino steht. 1927 wurden daraus die Saalbaulichtspiele. Dank beweglicher Stühle diente das Gebäude häufig auch als Tanzsaal. Im Zweiten Weltkrieg zerstörten Brandbomben das Kino, das erst 1954 wieder aufgebaut wurde." Quelle: F.A.Z.

Im März 2015 wurde das Kino digitalisiert und neue Tontechnik installiert. [1]

Kinodaten

Name

Saalbau-Lichtspiele Gr: 1913

Adresse
  • 1934 Adolf-Hitler-Straße 73
  • 1950 Eberstädterstr. 29
  • 1956 Lindenstr. 73
Inhaber
  • mind. 1934-mind 1962: Georg Jacob Vogler
Ausstattung
  • 1934 2 Tg, R, V, B: 8 qm, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton 300
  • 1950 280 Pl., 6 Tg., 1, So. 2 V., Dia; App: Ernemann, Vst.: Klangfilm-Junior, Str.: G., W. 220 Volt, 10—25 Amp
  • 1952 Pl. 279, 7 Tg., 7—10 V., tön. Dia., App. Ernemann I. u. Magnifizenz, Vst. Klangfilm-Jun., Str. W. 220 Volt, 15—30 Amp.
  • 1953 Pl 279, 6—7 Tg., 8—10 V., tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Klangfilm-Junior, Str. W. D. 220 Volt, 15—20 Amp.
  • 1956 Pl: 415, Best: Kamphöner, teilw. Rückenpolster, 7 Tg., 11 V., 1 Matinee-Vorst., tön, Dia, App: Ernemann I u. II, Verst: Telefunken, Str: D., Gr.-Verh: 1:1,66, Bühne: 9,5x4,5x5,5
  • 1957 Pl: 415, Best: Kamphöner, teilw. Rückenpolster, 7 Tg, 12 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh : 1:2,35
  • 1958 Pl: 415, Best: Kamphöner, teilw. Rückenpolster, 7 Tg, 8-10 V, 3-4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959-1962 Pl: 415, Best: Kamphöner, teilw. Rückenpolster, 7 Tg., 10-12 V, 2-3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35

Weblinks

www.outback-magazin.de