Plochingen Bali

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plochingen Bali.jpg

In dem Gebäude ist heute ein Bildungszentrum, von der Kinonutzung ist nichts mehr zu erkennen.

Geschichte

  • In Plochingen ist ein neues Theater eröffnet worden. Das Theater, das gegenüber dem Bahnhof im ehemaligen Blauen Haus „Hotel Henzler" liegt, wurde „Bali-Filmtheater" getauft. Das Filmtheater 3/1954
  • Das 550 Plätze zählende „Bali"-Filmtheater in 7310 Plochingen, Kr. Esslingen, wurde jetzt von Herrn Edmund Schaum übernommen. aus: Das Filmtheater 1968
  • Der Verkauf des Gebäudes hat das Schicksal des „Bali"-Kinos in (7310) Plochingen endgültig besiegelt. Der Kinobetrieb wurde am 15. April 1969 eingestellt. aus: Das Filmtheater 1969

Kinodaten

  • 1956 Bali-Filmtheater Bahnhofstr. 56, Tel: 7164, Postanschr: Postfach 68, I: Carl Christian, Priv.-Anschr:Karlsruhe-Durlach, Badenerstr. 53 Pl.: 575, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, ungepolstert, 7 Tg., 12 V., tön.Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Str: D.-W. 220/380 Volt, Bildsyst:Normal, Breitwand, Bildw.-Abm: 4, 5x8, Bühne: 10x5x6, Th., O.
  • 1956N Bali-Filmtheater Änd: Eisenbahnstr. 56 - Änd: I. August Messner u. Karl Schreiber - Änd: Pl. 568-Erg: 12-14 V. - Änd: Verst. Präziton 40 W - Änd: Bild.-Abm. 4,2x7
  • 1957-1959 °Bali-Filmtheater Eisenbahnstr. 56, Tel: 7164, Postanschr: Postfach 68, I: August Messner u. Karl Schreiber Pl; 568, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, ungepolstert, 7 Tg., 12-14 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Präzision 40 W, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1960-1961 Bali-Filmtheater Eisenbahnstr. 56, Tel: 7164, Postanschr: Postfach 68, I: August Messner, Herrlingen b. Ulm PI: 551, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, ungepolstert, 7 Tg, 13 V, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Präzision 40 W, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1962 Bali-Filmtheater Eisenbahnstr. 56, Tel: 7164, Postanschr: Postfach 68, I: August Messner, Herrlingen b. Ulm PI: 551, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, ungepolstert, 7 Tg., 13 V., tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Präzision 40 W, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971