Premnitz Alhambra

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Heute findet man unter der Adresse einen Supermarkt, das Kino wurde vermutlich abgerissen. Zu vermuten ist ebenfalls, dass es sich beim Alhambra um das spätere Thalia-Kino handelt, also eine Umbenennung stattfand.

Kinodaten

  • 1938 Lichtspiele, Döberitzer Straße, 1 Tag, 200 Plätze, Inh: Thilo Bleck, Berlin N 4, Johannisstraße 4
  • 1940 Alhambra-Lichtspiele, E.-Straße 2, Gründung 8.12.1938, Bühne: 28qm, 402 Plätze, täglich, Inhaber: Thilo Bleck
  • 1949 Alhambra-Lichtspiele, Hauptstraße, 400 Plätze
  • 1950 Alhambra-Lichtspiele, Thälmannstr. 2, 400 Plätze