Prenzlauer Berg Schauburg am Arnimplatz (Groß-Lichtspiele, Volks-Kino-Theater)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1912 wandelte Otto Carl einen im Hinterhof quer an den rechten Seitenflügel anschließenden Saalbau zu einem Volks-Kino-Theater um. 1927 wurde das Kino nochmals umgebaut und erhielt den Namen Groß-Lichtspiele. Mit der Übernahme durch Walter Eiling erhielt es den Namen Schauburg. Das Kino am Arnimplatz bestand von 1912-1942. Der Saalbau wurde im Krieg zerstört, das Wohnhaus wurde kürzlich saniert.

Kinodaten

  • 1917 Stoll & Co., N., Schönfliesserstr. 17
  • 1918 Volks-Kinotheater, N 113, Schönfließerstr. 17, 321 Plätze, Inh: Friedrich Leben
  • 1920 Volks-Kino-Theater, N 113, Schönfließer Str. 17, F: Humboldt 3973, täglich, 200 Plätze, Inh: Friedrich Leben
  • 1921 Volks-Kino-Theater, N 113, Schönfließer Straße 17, F: Humboldt 3973 (täglich) 200 Plätze, Inh: Friedrich Leben
  • 1924 Volks-Kino-Theater, N 113, Schönfließer Str. 17, Inh: Max Groß, PI: 201.
  • 1925 Volks-Kino-Theater, N 113, Schönfließer Str. 17, Inh: Max Groß, Pl: 201.
  • 1925 Groß-Lichtspiele, N 113, Schönfließer Straße 17, F: Alexander 1254, täglich, 200 Plätze, Inh: Max Groß
  • 1927 Volks-Kino-Theater, N 113, Schönfließer Str. 17, Inh: Max Gross, 211 Plätze
  • 1928 Volks-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönfließer Str. 17, täglich, 360 Plätze, Inh: W. Ernestine Groß geb. Krausz
  • 1929 Groß-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönfließer Straße 17, täglich, 354 Plätze, Inh: Walther Lange
  • 1930 Groß-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönfließer Straße 17, täglich, 354 Plätze, Inh: Walther Lange
  • 1931 Groß-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönfließer Straße 17, täglich, 354 Plätze, Inh: Wwe. Ernestine Gross
  • 1932 Groß-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönfließer Straße 17, täglich, T-F: Kinoton, 354 Plätze, Inh: Wwe. Ernestine Gross, P: L. Ebersohn
  • 1933 Groß-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönfließer Straße 17, täglich, T-F: Kinoton, 354 Plätze, Inh: Wwe. Ernestine Gross, P: L. Ebersohn
  • 1934 Groß-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönfließer Straße 17, täglich, T-F: Kinoton, 354 Plätze, Inh: Wwe. Ernestine Gross, P: L. Ebersohn
  • 1935 Groß-Lichtspiele, 360 Plätze
  • 1937 Schauburg am Arnimplatz, Berlin N 113, Schönfließer Straße 17, F: 446671, täglich, 354 Plätze, Inh: Walter Elims
  • 1938 Schauburg am Arnimplatz, Berlin N 113, Schönfließer Straße 17, F: 446671, täglich, 354 Plätze, Inh: Walter Eiling
  • 1939 Schauburg am Arnimplatz, Berlin N 113, Schönfließer Str. 17, F: 446671, 354 Plätze, täglich, Inh: Walter Eiling
  • 1940 Schauburg am Arnimplatz, Berlin N 113, Schönfließer Straße 17, F: 446671, 354 Plätze, täglich, Inh: Walter Eiling
  • 1941 Schauburg am Arnimplatz, Berlin N 113, Schönfließer Straße 17, F: 446671, 354 Plätze, täglich, Inh: Walter Eiling, Rudolf Winter und Elise Picht