Prenzlauer Berg Skala-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Skala Schönhauser Allee (1955)

Das Skala-Theater (auch Skala-Lichtspiele) bestand von 1922-1975. Heute befinden sich dort die "Schönhauser Allee Arcaden" mit mehreren Geschäften als Neubau.

(Am 3. März 1999 eröffnete das Einkaufszentrum Schönhauser Allee Arcaden über dem S-Bahnhof Schönhauser Allee. Auf dem Gelände der Schönhauser Allee Arcaden befand sich vor dem Umbau ein großer Marktplatz mit Einzelhändlern. [1])

Kinodaten

  • 1924 Skala-Theater, N 113, Schönhauser Allee 80, Inh: Ludwig Runge, PI: 578
  • 1925 Scala-Theater, N 113, Schönhauser Allee 80, F: Humboldt 5014, täglich, Gr: 1922, 600 Plätze, Inh: Gebr. Walter und Hans Runge
  • 1925 Skala-Theater, N 113, Schönhauser Allee 80, Inh.: B-S-P-Film- und Bühnenschau GmbH, Pl: 578, Bühne: Breite 1 m, Tiefe 3,5 m, Höhe 4,5 m.
  • 1927 Skala-Theater, N 113, Schönhauser Allee 80, Inh: Heinrich Hadekel und David Hirschberg, 578 PI. Bühne: Breite 6 m. Tiefe 3,5 m, Höhe 4,5 m.
  • 1928 Skala-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, F: Humboldt 6126, Gr: 1922, täglich, 578 Plätze, Inh: David Hirschberg & Hadekel
  • 1929 Skala-Lichtspiele, Film und Bühne, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, F: Humboldt 6126, Gr: 1922, täglich, 600 Plätze, Inh: Dipl.-Ing. Siegfried Ebenstein
  • 1930 Skala-Lichtspiele, Film und Bühne, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, F: Humboldt 6126, Gr: 1922, täglich, 600 Plätze, Inh: Dipl.-Ing. Siegfried Ebenstein
  • 1931 Skala-Lichtspiele, Film und Bühne, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, F: D 4 Humboldt 6274, Gr: 1922, täglich, Kap: 4 M, 570 Plätze, Inh: Hoffmanns Lachbühne GmbH, Charlottenburg, Gf: S. Hoffmann
  • 1932 Skala-Tonfilm-Kabarett, Film und Bühne, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, F: D 4 Humboldt 6274, Gr: 1922, täglich, Bühne: 2,50x6 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 570 Plätze, Inh: W. und H. Runge
  • 1933 Skala-Tonfilm-Kabarett, Film und Bühne, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, F: D 4 Humboldt 6274, Gr: 1922, täglich, Bühne: 2,50x6 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 570 Plätze, Inh: W. und H. Runge
  • 1934 Skala-Tonfilm-Kabarett, Film und Bühne, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, F: D 4 Humboldt 6274, Gr: 1922, täglich, Bühne: 2,50x6 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 580 Plätze, Inh: W. und H. Runge
  • 1935 Skala Tonkabarett, 600 Plätze
  • 1937 Skala, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, Gr: 1922, täglich, 586 Plätze, Inh: Hans Runge und Walter Runge
  • 1938 Skala, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, Gr: 1922, täglich, 575 Plätze, Inh: Walter und Hertha Runge
  • 1939 Skala-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, F: 446274, Gr: 1922, 600 Plätze, täglich, Inh: Walter und Hans Runge
  • 1940 Skala-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, F: 446274, Gr: 1922, 587 Plätze, täglich, Inh: Walter und Hans Runge
  • 1941 Skala-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, F: 446274, Gr: 1922, Bühne: 24 qm, 575 Plätze, täglich, Inh: Walter Runge und Hans Runge
  • 1949 Scala-Lichtspiele, Berlin N 113, Schönhauser Allee 80, Tel. 428196, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 575
  • 1950 Scala-Lichtspiele, N 113, Schönhauserallee 80, Tel. 428196, 575 Plätze
  • 1957 "Skala", Berlin, Schönhauser Allee 80, Ruf 442196
  • 1960 Skala-Lichtspiele, VEB Berliner Filmtheater, N 113, Schönhauser Allee 80, 442196
  • 1965 Skala-Lichtspiele, VEB Berliner Filmtheater, 71, Schönhauser Allee 80, 442196
  • 1969 Skala-Lichtspiele, VEB Berliner Filmtheater, Bln 71, Schönhauser Allee 80, 442196