Pritzwalk Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 2011

Das Capitol-Kino war bis mindestens 1991 in Betrieb, seitdem nutzt eine Spielothek das Gebäude. Die Chausseestraße wurde mittlerweile umbenannt, das Capitol-Gebäude befindet sich in der Parkstraße Ecke Havelberger Straße. Der Schriftzug CAPITOL ist am Gebäude erhalten geblieben.

Kinodaten

  • 1937 Capitol, Chausseestraße 49, Gründung 1936, Sommer 2-3 Tage, Winter täglich, 200 Plätze, Inhaber: Erwin Böttcher
  • 1938 Capitol, Chausseestraße 49, F: 391, Gr: 1936, täglich, 200 Plätze, Inh: Erwin Böttcher, Horst-Wessel-Straße 7, F: 391
  • 1940 Capitol, Chausseestraße 49, Gründung 16.4.1936, 200 Plätze, täglich, Inhaber: Erich Hagedorn
  • 1950 Capitol, Chausseestr. 49, 204 Plätze
  • 1991 Capitol, Leninstr. 55, 204 Plätze
  • 1991 Capitol, 204 Plätze, Pritzwalk, Straße der Jugend 42, Inh. Märkische Kino-Union GmbH i.A.