Probstzella Kino im Kulturhaus (Haus des Volkes)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Bekannt wurde Franz Itting aus Probstzella durch sein soziales Engagement: Der Sozialdemokrat baute das "Haus des Volkes" und kümmerte sich um das Wohl der Arbeiter und Angestellten. [1]

Kinodaten

  • 1928 Kino im Haus des Volkes, Gr: 1926, 200 Plätze, Inh: Franz
  • 1929 Kino im Haus des Volkes, Bahnhofstraße 25, F: 17, Gr: 1926, 1 Tag, 1000 Plätze, Inh: Franz Ithing, Grauweg 1
  • 1930 Kino im Haus des Volkes, Bahnhofstraße 25, F: 2, Gr: 1926, 1 Tag, Bühne: 90 qm, Kap: 2 M, 1000 Plätze, Inh: Franz Itting
  • 1931 Kino im Haus des Volkes, Bahnhofstraße 25, F: 2, Gr: 1926, 1 Tag, Bühne: 90 qm, Kap: 2 M, 1000 Plätze, Inh: Franz Itting
  • 1932 Kino im Haus des Volkes, Bahnhofstraße 25, F: 2, Gr: 1926, 1 Tag, Bühne: 90 qm, Kap: 2 M, 1000 Plätze, Inh: Franz Itting
  • 1933 Kino im Haus des Volkes, Bahnhofstraße 25, F: 202, Gr: 1926, 1 Tag, Bühne: 90 qm, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 900 Plätze, Inh: Franz Itting
  • 1934 Kino im Haus des Volkes, Bahnhofstraße 25, F: 202 und 217, Gr: 1926, 1 Tag, Bühne: 90 qm. Kap: Mech. Musik. T-F; Kinoton, 300 Plätze, Inh: Franz Itting, Gf: Gerhard Adam
  • 1937 kein Eintrag
  • 1938 Filmbühne, Bahnhofstraße 25, 2x monatlich, 600 Plätze, Inh: Franz Itting jr.
  • 1939 Filmbühne, Bahnhofstr. 25, F: 217, 218, 202, Inh: Franz Itting jr., 600 Plätze, 1 Tag
  • 1940 Filmbühne, Bahnhofstraße 25, F: 217, 218, 202, 600 Plätze, 2 Tage, Inh: Dipl.-Ing. Franz Itting jr.
  • 1941 Filmbühne, Bahnhofstraße 25, F: 202, Gr: 1927, Bühne: 8x6x0 m, 600 Plätze, 1-2 Tage, Inh: Dipl.-Ing. Franz Illing jr.
  • 1949 Hotel-Itting-Lichtspiele, 264 Plätze
  • 1950 Hotel-Itting-Lichtspiele, 264 Plätze
  • 1991 Filmtheater im KH Probstzella, 200 Plätze, Probstzella, Bahnhofstraße, Inh. Rat der Stadt Probstzella

Weblinks