Röthenbach Union-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Saal bei der Eröffnung 1951

Die Adresse stimmt nicht mehr.

Geschichte

Unter der Bauleitung des Architekten Rommelscheidt entstand in Röthenbach a. d. Pegnitz das neue Union-Theater mit einem freundlichen Zuschauerraum für 320 Besucher. Für eine einwandfreie Bild- und Ton-Wiedergabe sorgen zwei FH 66-Projektoren (Friesecke und Höpfner, Erlangen) und eine Lorenz-Verstärkeranlage. Die Leitung des Hauses liegt in den Händen des erfahrenen Schaumanns Helmut Ulrich, der auch den neuen Winterbau-Lichtspielen in Lauf vorsteht. (aus Die Filmwoche 11/1951)

Weblinks

Kinodaten

  • 1952-1955 Union-Theater Steinbergweg 6, Tel. Nürnberg 5 97 80, P. u. Gf. Helmut Ulrich Pl. 320, 7 Tg., 10 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Lorenz, Str. G. 50 Volt, 25—30 Amp., Bühne 3x1
  • 1956 Union-Theater Steinbergweg 6, Tel: 58780 Nürnberg, Postanschr: Helmut Ulrich, Röthenbach/Pegnitz, Friedhofstr. 19, I: Helmut Ulrich Pl.: 320, Best: Löffler, Klappstühle, 4-7 Tg., 7-10 V., tön. Dia, App: FH 66, Verst:Lorenz, Str: W. 50/220 Volt, 25 Amp., Bildu. Tonsyst: CinemaScope, 1-Kanal, Lichtton
  • 1958-1960 Union-Theater Steinbergweg 6, Tel: 577080 Nürnberg, Postanschr: Helmut Ulrich, Röthenbach/ Pegnitz, Rückersdorfer Str. 32, P: Helmut Ulrich PI: 320, Best: Löffler, Klappstühle, 4-7 Tg., 7-10 V., tön. Dia, App: FH 66, Verst: Lorenz, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Union-Theater Steinbergweg 6, Tel: 577080 Nürnberg, Postanschr: Helmut Ulrich, Röthenbach/ Pegnitz, Rückersdorfer Str. 32, P: Helmut Ulrich PI: 320, Best: Löffler, Klappstühle, 4-7 Tg, 7-10 V, tön. Dia-N, App: FH 66, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Lorenz, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL