Rüsselsheim Amsl-Kino

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht 1921
Rüsselsheimer Lichtspiele 1921 Saal.jpg
Der Sohn und Freunde von Josef Amsl beim Plakatieren für "Amsls Kino". Text: Amsls Kino ist auf der Höhe und für jedermann interessant und lehrreich.

Geschichte

Amsls Kino, oder wie es auf der Fassade steht "Rüsselsheimer Lichtspiele", waren das erste Kino von Josef Amsl. Ende der 20er Jahre baute er einige Häuser weiter in der Bahhofstr. 44 die 1929 eröffnete Schauburg. Für ihn war es der direkte Vorläuferbau, er nannte das Jahr 1912 auch weiterhin als Eröffnungsjahr der Schauburg im Reichkino-Adressbuch.

Kinodaten

  • 1920 Amsl-Kino, Bahnhofstr. 49 — Gegr. 1912 (Sp. Sonnabend und Sonntag) 500 Plätze Josef Amsl, Waldstr. 32