Rastatt Schloß-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Nach der Adresse zu urteilen befand sich das Kino im heutigen Schloß-Hotel, damals wohl die Schlossgaststätte. Leider ist dieser Teil der Geschichte in der ausführlichen Historie des Hauses nicht erwähnt.


Neue Kinotheater: Rastatt. Albert Hofmeister das Rastatter Schloss-Kino-Theater. Der Kinematograph 206/1910

Kinodaten

  • 1920 Schloß-Kino, Schloßstr. 15 (Sp. tägl.) 200 Plätze Albert Hofmeister, Schloßstr. 15 — Fernsprecher 238.
  • 1921 Schloß-Kino, Schloßstraße 15 200
  • 1933 Schloß-Lichtspiele. Schloßstraße 15, Gr: 1912, tägliche, R. Kap: Mech. Musik, T-F: Zeiss Ikon 160 I: Friedrich Deck, Kuppenheim, Friedrichstraße 205 a
  • 1949 Schloß-Lichtspiele Herrenstraße 7, Tel. 2807. Inh.: Schloß-Lichtspiele GmbH. Rastatt, Geschf.: Erich Tietz; Rastatt, Langemarckstraße 7. Mit Dia 7 Tage Pl. 414

Bilder

startseite.jpg
Foto © Klaus Dürrschnabel

Weblinks

Webauftritt des "Schloß-Hotel" Rastatt