Ratingen Lintorfer Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Am 25. März 1950 eröffneten die Familien Schmidt und Weyres auf dem Grundstück Duisburger Straße 30 die „Lintorfer Lichtspiele", ein modernes Kino mit 300 Plätzen. Zum Start lief der Film „Immer nur Du!" mit Johannes Heesters in der Hauptrolle.
  • 1970 schlossen die „Lintorfer Lichtspiele", und das „Union-Filmtheater" gab endgültig nach gut zehn Jahren Mitte der 70er auf. Werner Quambusch
  • Das Kino wurde 1970 geschlossen und bis 1980 als Lagerhalle genutzt. 1982 wurde es angerissen und durch Wohnbebauung ersetzt.

Bilder

q_kino1.gif

Foto: Verein Lintorfer Heimatfreunde

Wenlinks

Erinnerungen an das Kino