Remscheid Kammer-Lichtspiele Hasten

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Die rund 320 Sitzplätze fassenden Kammerlichtspiele in Remscheid-Hasten haben sich ein neues Gewand zugelegt. Die Düsseldorfer Firma Wilhelm Hammarm KG. stattete den Zuschauerraum mit resedagrünen Wandbespannungen und geschmackvollen Vorhängen aus. Durch Einbau von zwei Frieseke & Hoepfner FH 77-Projektoren und einer neuein Verstärkeranlage wunde 'die kinotechnische Einrichtung auf den modernsten Stand gebracht. Der neue Film 35/1954
  • Die Kammer- Lichtspiele im Stadtteil Hasten gingen auf Ernst Aeckersberg über, der das Theater unter dem gleichen Namen weiterführt. Der neue Film 8/1959

Kinodaten

  • 1952 Hastener Kammerlichtspiele -Hasten, Edelhoffstr. 2, Tel. 42 908, I. Hermann Bieler, Remscheid, Hindenburgstr. 28. Pl: 320, 7 Tg, 21 V., tön. Dia, App. Er- i nemann I, Vst. Telefunken, Str. D. 220 ! Volt, 20 Amp.
  • 1953 Kammerlichtspiele -Hasten, Hastener Str., Tel. 4 29 08, I. Hermann Bieler, Remscheid, Hindenburgstr. 28 Pl. 320, 7 Tg., 16 V., tön. Dia, App. 1 Schneider, 1 Ernemann II, Vst. Telefunken, Str. W. 220 Volt, 24 Amp.
  • 1955 Kammerlichtspiele -Hasten, Hastener Str., Tel. 4 29 08, I. Hermann Bieler, Remscheid, Hindenburgstraße 28 Pl. 320, 7 Tg, 16 V, tön. Dia, App. 2Frieseke & Hoepfner FH 77 r. u. 1, Vst. Telefunken, Str. W. 220 Volt, 24 Amp.
  • 1956 Kammerlichtspiele -Hasten, Hastener Str. 47, Tel: 42908, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: -Hbf, I: Hermann Bieler, Priv.-Anschr: Luisenstr. 4 Pl: 310, Best: Bähre, 7 Tg, 17 V, 1 Matinee-Vorst.
  • 1956N Kammerlichtspiele -Hasten, Hastener Str. 47 -Änd: PI. 300 Verst. Klangfilm Bildsyst. Breitwand
  • 1957 Kammerlichtspiele -Hasten, Tel: 42908, Vers.-Bf: -Hbf., I: Hermann Bieler PI: 300, Best: Bähre, 7 Tg., 17 V., 2 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: F. u. H, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Kammer-Lichtspiele -Hasten, Hastener Straße 47, Tel: 42908, Postanschr: Luisenstr. 4, Vers.-Bf: -Hbf, I: Hermann Bieler Pl: 310, Best: Stüssel, Polster, 7 Tg, 16 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: FH 77, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1959 Kammer-Lichtspiele -Hasten, Edelhoffstr. 2, Tel: 40037, I: Ernst Aeckersberg, Gf: Ernst Ludwig Aeckers- berg Pl: 300, Best: Bähre, teilw. Polster, 7 Tg, 15 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: FH 77, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1, 85
  • 1960 Kammer-Lichtspiele -Hasten, Edelhoffstr. 2, Tel: 40315, I: Ernst Aeckersberg, Gf: Ernst Ludwig Aeckersberg Pl: 300, Best: Bähre, teilw. Polster, 7 Tg, 15 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: FH 77, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1961 °Kammer-Lichtspiele -Hasten, Edelhoffstr. 2, Tel: 40315, I: Ernst Aeckersberg, Gf: Ernst Ludwig Aeckers- berg PI: 300, Best-, Bähre, teilw. Polster, 7 Tg., 15 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: FH 77, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1962 Kammer-Lichtspiele -Hasten, Edelhoffstr. 2, Tel: 40315, I: Ernst Aeckersberg, Gf: Ernst Ludwig Aeckersberg PI: 300, Best: Bähre, teilw. Polster, 7 Tg, 12 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: FH 77, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL