Rheine Universum, Scala

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Das Universum ist ein großen Ein-Raum-Kino aus den 60ern gewesen. Inhaber war Frau Wilma Cordesmeyer.
  • 1997 wurde es von dem neuen Besitzer in Multiplex nach mordernsten Maßstäben umgebaut.

An Stelle seiner Schützenhof-Lichtspiele, die ihrem ursprünglichen Verwendungszweck als Festhalle wieder zugeführt werden, übergab Alfred Cordesmeyer in Rheine i.W. das als moderner Zweckbau erstellte Universum-Theater der Öffentlichkeit. Die Entwürfe zu dem 780 Besucher fassenden Lichtspielhaus lieferte der Düsseldorfer Architekt Diplom-Ingenieur Hans Nehaus. Durch einladend gestaltete Vorräume erreicht man den Theatersaal, dessen ansteigende Sitzreihen ausgezeichnete Sicht auf die von einem prachtvollen Vorhang (Dekorationen: Schmalzgräber & Priesen) abgeschlossene Bühne gestatten. Dezent getönte Wandverkleidungen und die von Schröder & Henzelmann aufgestellten bequemen Polstersessel mit verschiedenfarbigen Cordfozügen verleihen dem Universum die elegante Note. Eine leistungsfähige Heizungsund Lüftungsanlage der Herforder Firma Leifeld & Lemke sorgt für angenehme Temperaturen. Die bereits vorhandenen kinotechnischen Apparaturen wurden von der Düsseldorfer Rheinkipho (Ingenieur Julius Pietsch) durch Lieferung einer 14X6,10 Meter großen Sonora-Gigant-Bildwand der Mechanischen Weberei sowie Zeiss Ikon-Objektiven und Carl Zeiss-Anamorphoten modernisiert und vervollständigt. Das Universum ist somit in der Lage, außer Breitbild und Cinemascope auch Todd-AO-Filme vorzuführen. Der neue Film 18/1959

Bilder

Zustand vor dem Umbau 1997: Fotos © Daniel Bleyenberg

Weblinks

Homepage des Cinetech

Kinodaten

  • 1958 Scala-Theater Surenburgstr. 76/90, Tel: 2724, Vers.-Bf: -Hbf, I: Alfred Cordesmeyer Pl: 780, Best: Schröder & Henzelmann, Mittel- u. Hochpolster, 7 Tg, 12 V, tön. Dia, App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 °Scala-Theater Surenburgstr. 76/90, Tel: 2724, Vers.-Bf: -Hbf., I: Alfred Cordesmeyer PI: 780, Best: Schröder & Henzelmann, Mittel- u. Hochpolster, 7 Tg., 12 V, tön. Dia, App: Ernemann IV, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1959 Universum-Theater Surenburg 76/90, Tel: 2468 u. 2724, I: Alfred Cordesmeyer Pl: 786, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 12-13 V, App: Zeiss Ikon, Ernemann, Verst: Kiang Film, Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35, Th, O, Var.
  • 1960 Universum-Theater Surenburg 76/90, Tel: 2724 u. 2468, I: Alfred Cordesmeyer Pl: 786, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 12-13 V, App: Zeiss Ikon, Ernemann, Verst: Klangfilm (Eurodyn), Lautspr: Klangfilm (Eurodyn), tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O, Var.
  • 1961 Universum-Theater Surenburg 76/90, Tel: 2724 u. 2468, Vers.- Bf: Rheine, I: Alfred Cordesmeyer PI: 786, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 12-13 V, FKTg: donnerstags, tön. Dia-N, Sc, App: Zeiss Ikon, Ernemann, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm (Eurodyn), Lautspr: Klangfilm (Eurodyn), Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Var.
  • 1962 °Universum-Theater Surenburg 76/90, Tel: 2724 u. 2468, Vers.-Bf: Rheine, I: Alfred Cordesmeyer PI: 786, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 12-13 V, FKTg: donnerstags, tön. Dia-N, Sc, App: Zeiss Ikon, Ernemann, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm (Eurodyn), Lautspr: Klangfilm (Eurodyn), Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Var.
  • 1971 Universum Surenburgstr. 77-79, T: 2468 u. 2724, I: Frau Wilma Cordesmeyer 682 P.