Rheinfelden Lichtspiele am Friedrichsplatz

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rheinfelden Lichtspiele am Friedrichsplatz.jpg
Lichtspiele in den 1930er Jahren
Zustand 2017

Zustand 2017: Der Kinosaal war vermutlich in dem Anbau links neben dem Eingang. Dieser wurde in den letzten Jahren durch einen Neubau ersetzt.

Geschichte

  • Mit dem Prädikat „Traum in Blau" bedachte die Oberrheinische Zeitung die kürzlich völlig neugestalteten Lichtspiele am Friedrichsplazt in Rheinfelden. In einer Rekordumbauzeit von einer halben Woche wurde das Theater renoviert und auf CinemaScope umgestellt (Architekt Karl Heinz Schumacher, Rheinfelden). Innendekoration (blaue Acella-Bespannung und dunkelblauer Samt, beiger Vorhang) von Phönix-Kino-Ausstattung, Karlsruhe. Technische Einrichtung (CinemaScope, Bildwand 8,50 mal 4 m) durch UFA-Handel, Frankfurt/M. Der neue Film 26/1955
  • Die Lichtspiele am Friedrichsplatz in Rheinelden/Baden, wurden von Herrn Fredi StäubIi aus Rheinfelden erworben. UFA-Handel, Karlsruhe, installierte zwei neue Ernemann IX-Projektoren. Der neue Film 96/1955
  • 1979 Schließung: Lichtspiele am Friedrichsplatz Rheinfelden Inh.: Albrecht-Lichtspieltheater-Betriebe Quelle: Das Filmtheater 1979

Kinodaten

  • 1924
  • 1925 Saalbau-Lichtspiele „Sängerhalle", Alte Nollinger Str., Tage, Gr: 1922 200 I: Theodor Graner, Gastwirt, Warmbacher Str.
  • 1926
  • 1927 °Saalbau-Lichtspieltheater zur Sängerhalle. Inh: Theodor Graner, Warmbacher Str. Sptg: Freitag bis Sonntag. Pr: Freitag. 400 Pl.
  • 1928 Saalbau-Lichtspiele. Emil- Frey-Straße. F: 272, Gr: 1922, 3 Tage, S 200 I: Theodor Graner, Warmbacher Straße
  • 1929
  • 1930 Saalbau-Lichtspiele, Friedrichsplatz, F: 349, Gr: 1922, 4 Tage, V, B: 18 qm 360 I: Theodor Graner, ebenda
  • 1931 Saalbau-Lichtspiele. Friedrichsplatz, F: 349, Gr: 1922, 5 Tage, Kap: 2 M 360 I: Theodor Graner, ebenda
  • 1932 Saalbau Lichtspiele. Friedrichsplatz, F: 349, Gr: 1922, 3—4 Tage, R. V, B: 6X10 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Selenophon 350 I: Theodor Graner, ebenda
  • 1933 Saalbau-Lichtspiele. Friedrichsplatz, F: 349, Gr: 1922, 3—4 Tage, R. V, B: 6X10 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Selenophon 350 I: Theodor Graner. ebenda
  • 1934 Saalbau-Lichtspiele. Adolf-Hitler-Platz 1/3, F: 349, Gr: 1922, 4 Tage, R, V, B: 6X1O m, Kap: Mech. Musik, T-F: Selenophon 350 I: Theodor Graner. ebenda
  • 1935
  • 1937 Lichtspiele, Adolf-Hitler-Platz 1/3, F: 388, Gr: 1922, 4 Tage, V, B: 6X10 m 340 I: Dr. Feger. ebenda
  • 1938 Lichtspiele, Adolf-Hitler-Platz 1/3, F: 388, Gr: 1929, 4 Tage, B: 6X10 m 341 I: Dr. Otto Feger, ebenda
  • 1939
  • 1940 Lichtspiele, Adolf-Hitler-Plalz 1/3, F: 388, Gr: 1929, B: 6X10 m 341/tgl. I: Dr. Otto Feger, ebenda
  • 1941 Lichtspiele, Adolf-Hitler-Platz 1/3, F: 388, Gr: 1929, B: 6X10 m 341/tgl. I: Dr. Otto Feger, ebenda
  • 1947Lichtspiele PI. 428 — m. D. — Sp. 7
  • 1949 Lichtspiele Friedrichspl., Tel. 388 Lörrach. Inh.: Frau E. Feger, Tel. 388. Mit Dia 5 Tage Pl. 428
  • 1950 Lichtspiele Friedrichsplatz 1, Tel. 388, I.: Frau Erika Feger, Rheinfelden, Friedrichsplatz 1. 428 Pl. 7 Tg., 1, Sa., So. 2—3 V., Dia; App.: Nitzsche-Saxonia V, Bauer M 5, Vst.: Klangfilm-Europa-Junior, Str.: G. 80 Volt, 20—25 Amp.
  • 1952 Lichtspiele Friedrichsplatz 1, Tel. 388, I. Frau Erika Feger, Rheinfelden, Friedrichsplatz 1. PI. 428, 7 Tg, 9 V, Dia, App. Nitsche Saxonia V, Bauer M 5, Vst. Klangfilm-Europa-Junior, Str. G. 80 Volt, 20—25 Amp.
  • 1953 Lichtspiele am Friedrichsplatz Friedrichsplatz 1, Tel. 388, I. Hans Möbius u. Elisabeth Keller PI. 480, 7 Tg., 9 V., tön. Dia, App. Ernemann IV, Vst. Uniphon, Str. G.-D. 70 Volt, 100 Amp., Bühne 6x2, Th. ja
  • 1955 Lichtspiele am Friedrichsplatz Friedrichsplatz 1, Tel. 388, I. Hans Möbius u. Elisabeth Keller PI. 480, 7 Tg., 9 V., tön. Dia, App. Erne¬mann IV, Vst. Uniphon, Str. G.-D. 70 Volt, 100 Amp., Bühne 6x2, Th.
  • 1956 Lichtspiele am Friedrichsplatz Friedrichsplatz 1, Tel: 388, Postanschr: desgl., I: Hans Möbius u. E. Keller Pl: 430, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 11-13 V., tön. Dia, App: Ernemann IV, Verst: Uniphon, Str: W. 220 Volt, Bildsyst: Normal, Breitwand, CinemaScope, Breiwandart: Schumann, Bildw.-Abm: 9,6x4,5, Bühne: 9x1,8
  • 1956N Lichtspiele amFriedrichsplatz Friedrichsplatz 1 - Änd: Postanschr. Albrecht-Lichtspieltheaterbetriebe Albrecht & Mayer oHG., Waldshut/Bd., Kaiser- straße 94 - Erg: Gf. Werner Albrecht - Änd: App: Ernemann IX - Erg: Bild- u. Tonsyst. Lichtton
  • 1957 Lichtspiele am Friedrichsplatz Friedrichsplatz 1, Tel: 388, Postanschr: Waldshut/Bad. Bernhalde, Postfach 202, I: Albrecht - Lichtspieltheater - Betriebe Albrecht & Mayer oHG, Waldshut, Gf: Werner Albrecht PI: 402, Best: Hados, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 11-13 V, 2-3 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann IX, Verst: Philips, Lautspr: Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Lichtspiele am Friedrichsplatz Friedrichsplatz 1, Tel: 388, Postanschr: Albrecht Litchspieltheater-Betr, Albrecht & Mayer oHG, Waldshut/B, l: Albrecht Lichtspieltheater-Betr. Albrecht & Mayer oHG, Waldshut, Gf: Werner Albrecht PI: 402, Best: Hados, Halb- u. Hochpolster, 7 Tg, 12-13 V, 2-3 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann IX, Verst- Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Lichtspiele am Friedrichsplatz Albrecht Lichtspieltheater-Betriebe Paula Albrecht, Waldshut, I: Paula Albrecht: Gf: Werner Albrecht Pl: 402, Best: Hados, Halb- u. Hochpolster, 7 Tg., 12-13 V, 2-3 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann IX, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Lichtspiele am Friedrichsplatz Albrecht Lichtspieltheater-Betriebe Paula Albrecht, Waldshut, I: Paula Albrecht: Gf: Werner Albrecht PI: 402, Best: Hados, Halb- u. Hochpolster, 7 Tg., 12-13 V., 2-3 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961
  • 1962 Lichtspiele am Friedrichsplatz Tel: 388, Albrecht Lichtspieltheater-Betriebe Paula Albrecht, Waldshut, I: Paula Albrecht, Gf: Werner Albrecht Pl: 402, Best: Hados, Halb- u. Hochpolster, 7 Tg, 12-13 V, 2-3 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Lichtspiele Am Friedrichplatz, T: 3510 l. u. Post: s. Ali, 402 P.