Riedstadt Festsäle-Lichtspiele Goddelau

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1925 Kein Kino (Gr. Saal vorhanden Bes. Ludwig Kühl)
  • 1929 Festsäle-Lichtspiele (Saalkino), Goddelau | Erfelden, Bahnhofstraße 17, Gr: 1928, 2 Tage 1 500 I: Martin & Schmidt. Mörfelden i. Hessen. Eckstraße 6
  • 1930 Festsäle-Lichtspiele (Saalkino), Goddelau-Erfelden, Bahnhofstraße 17, Gr: 1928, 2 Tage 500 I: Martin & Schmidt, Mörfelden i. Hessen, Eckstraße 6
  • 1931 Festsäle-Lichtspiele (Saalkino), Goddelau-Erfelden. Bahnhofstraße Nr. 17, Gr: 1928, 2 Tage, Kap: 3—4 M 500 I: Ludwig Rühl I, ebenda u. Fritz Müller, Crumstadt, F: Goddelau Nr. 115
  • 1932 Festsäle-Lichtspiele (Saalkino), Goddelau-Erfelden. Bahnhofstraße Nr. 17, Gr: 1928, 2 Tage, Kap: 3—4 M. 500 I: Ludwig Rühll, ebenda u. Fritz Müller, Crumstadt, F: Goddelau Nr. 115
  • 1933 Kein Kino
  • 1934 Kein Kino
  • 1937 Festsäle-Lichtspiele, Bahnhofstr. 17, 2 Tage 280 I: Fritz Müller, Crumstadt Moltkestraße 33, F: Goddelau 115 und Ludwig Rühl I, Goddelau, Bahnhofstraße 17
  • 1938 Festsäle-Lichtspiele, Bahnhofstr. 17, 2 Tage 280 I: Fritz Müller, Crumstadt, Moltkestraße 33, F: Goddelau 115 und Ludwig Rühl I, Goddelau, Bahnhofstraße 17
  • 1940 Festsäle-Lichtspiele, Bahnhofstraße 17 400 /1 —2 Tg. I: Fritz Müller, Crumstadt, Moltkestraße 33, F: Goddelau 115, und Ludwig Rühl I, Goddelau, Bahnhofstraße 17
  • 1941 Festsäle-Lichtspiele, Bahnhofstraße 17 400/ 1_2 Ta- I: Fritz Müller, Crumstadt, Moltkestraße 33, F: Goddelau 115, und Ludwig Bühl I, Goddelau, Bahnhofstraße 17
  • 1949 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr., Tel. 17. Inh.: Geigenmüller u. Hartung. Gschf.: L. Geigenmüller Bensheim/Bergstr. Hauptstr. Mit Dia 3 Tage Pl. 450
  • 1950 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 15, Tel. 165; I.: Heinrich Härtung 8, Goddelau, Bahnhofstr. 15. 450 Pl. 4 Tg., 1—2 V., Dia; App.; Bauer. Vst: Körting, Str.; W. 220 Volt, 35—40 Amp.; Bühne 6x5x4, Th. ja.
  • 1952 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 17, Bhf. Goddelau-Erfelden, I. u. Gf. Heinrich Härtung 8, Goddelau, Bahnhofstr. 15. PI. 450, 5—6 Tg, 6—8 V, tön. Dia, App. Bauer-Nitsche, Vst. Körting, Str. G. 45 Volt, 25 Amp, Bühne 4x6x5, Th. ja.
  • 1953 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 17, Tel. 165, Bhf. GoddelauErfelden, I. u. Gf. Heinrich Härtung VIII, Goddelau, Bahnhofstr. 15 Pl. 420, 6—7 Tg., 10—12 V., tön. Dia, App. Bauer-Nitzsche, Vst. Körting, Str. G. 50 Volt, 30 Amp., Bühne 7x4, Th. ja
  • 1955 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 17, Tel. 165, Bhf. Goddelau- Erfelden, I. u. Gf. Heinrich Härtung VIII, Goddelau, Bahnhofstr. 15 Pl. 420, 6—7 Tg., 10—12 V., tön. Dia, App. Bauer-Nitzsche, Vst. Körting, Str. G. 50 Volt, 30 Amp., Bühne 7x4, Th.
  • 1956 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 1.5, Tel: 165, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: Goddelau-Erfelden, I: Heinrich Härtung PI: 420, Best: Klappsessel, 6 Tg., 11 V., tön. Dia, App: AEG, Verst: Körting, Str: G. 50 Volt, 35 Amp., Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, Lichtton, Bildw.- Abm: 4x10, Bühne 6x4x5, Th., O.
  • 1956N
  • 1957 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 15, Tel: 365, Vers.-Bf: Goddelau-Erfelden, I: Heinrich Härtung VIII. PI: 420, Best: Klappsessel, 6 Tg., 11 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: AEG, Verst: Körting, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 15, Tel: 365, Vers.-Bf: Goddelau-Erfelden, I: Heinrich Härtung VIII. PI: 420, Best: Klappsessel, 6 Tg., 10 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: AEG, Verst: Körting, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Ton syst: CS 1 KL, 1 KM u. 4 KM, Gr.-Verh 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1959 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 15, Tel: 365, Vers.-Bf: Goddelau-Erfelden, I: Heinrich Härtung VIII. Pl: 420, Best: Klappsessel, 6 Tg., 10 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: AEG, Verst: Körting, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Ton: syst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35, Th., O.
  • 1960 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 15, Tel: 365, Vers.-Bf: Goddelau-Erfelden, I: Heinrich Härtung VIII. PI: 420, Best: Klappsessel u. Hochpolster, 6 Tg, 10 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann Vll B, Verst: Körting, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh : 1:2,35, Th, O.
  • 1961 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 15, Tel: 365, Vers.-Bf: Goddelau-Erfelden, I: Heinrich Härtung VIII. PI: 420, Best: Klappsessel u. Hochpolster, 6 Tg, 10 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Körting, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1962 Festsäle-Lichtspiele Bahnhofstr. 15, Tel: 365, Vers.-Bf: Goddelau-Erfelden, I: Heinrich Härtung VIII. PI: 420, Best: Klappsessel u. Hochpolster, 6 Tg, 10 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Körting, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.