Riesa Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte 1963
Postkarte 1970
Postkarte 1977
Postkarte 1971, Es lief "Michael der Tapfere".
  • Riesa, Filmpalast (ehem. Capitol)
  • Eröffnung: 1927
  • Bauherr: Firma Zach's Erben
  • Architekt: 1992 Gruppe BAUart, Mülheim/Ruhr
  • Nutzung: als Kino errichtet, seit 09/1992 Mehrsaalkino

Das Kino wurde 1927 errichtet und erhielt in Absprache mit der Stadt eine erweiterte Bühne mit Orchestergraben, Aufzug und separate Garderoben damit der Saal auch für Theater und Konzertveranstaltungen genutzt werden konnte. Aus einer damaligen Beschreibung geht hervor, dass das geräumige Vestibül eine Marmorausstattung und in der Mitte einen Kassenpavillon aufwies. Von diesem Vestibül wurde über zwei Zugänge das Parkett und seitlich über Treppen der Rang erschlossen. Hier befanden sich gepolsterte Sitzplätze und Logen mit Sesseln. In den 1950er Jahren fand ein großer Umbau statt, bei dem der Saal neue Technik und eine neue Ausstattung erhielt. Beim Umbau in ein Mehrsaalkino 1992 wurde die Struktur des Hauses wesentlich geändert. Es entstanden insgesamt vier Säle mit neuester Film- und Projektionstechnik. Ein Saal wurde im ehemaligen Rang eingerichtet und zwei kleine Säle übereinander im Bereich der früheren Bühne. Der größte Saal befindet sich heute im Parkettbereich des alten Zuschauerraumes. aus: Carola Zeh

Heute verfügt das Capitol über 4 Kinosäle mit 306, 149, 124 und 124 Sitzplätzen. Als Projektoren wurden vor der Digitalisierung Vorführmaschinen vom Typ MEO 53 XA von Meopta verwendet. [1] Betreiber des heutigen Capitol war bis 2013 die Cinestar-Gruppe (Kieft & Kieft Filmtheater Sachsen, Lübeck). Seit November 2013 tritt das Kino unter der neuen Dachmarke "Filmpalast-Kino" auf, welche von Kieft & Kieft gegründet wurde.

  • in die Denkmalliste aufgenommenen aus: Zeh, Carola
  • 23. Oktober 1992: Der renovierte Filmpalast „Capitol“ wird eröffnet. Zur Premiere des Films „Go Trabi go 2 - das war der wilde Osten“ sind auch die Hauptdarsteller Wolfgang Stumph und Claudia Schmutzler nach Riesa gekommen. 5.000 Besucher sorgen für eine volle Kinokasse. Chronik Riesa 1992

Adresse

Filmpalast Capitol Riesa
Hauptstr. 72a
01587 Riesa
Telefon: 03525-733779

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 306 Digital 3D 140 m² Dolby Digital
2 149 Digital 18 m² Dolby Digital
3 124 Digital 3D 29 m² Dolby Digital
4 124 Digital 3D 32 m² Dolby Digital
5 66 Digital 14 m² Dolby Digital

Kinodaten

  • 1929 Capitol, Hauptstraße, F: 620, Gr: 1927, 300 Plätze, Inh: Anna Zach und Karl Schreiber
  • 1930 Capitol, Hauptstraße, F: 620, Gr: 1927, 300 Plätze, Inh: Anna Zach und Karl Schreiber
  • 1931 Capitol, Hauptstraße, F: 620, Gr: 1927, T-F: Ja, 300 Plätze, Inh: Anna Zach und Carl Schreiber
  • 1932 Capitol, Hauptstraße, F: 620, Gr: 1927, T-F: Ja, 300 Plätze, Inh: Anna Zach und Carl Schreiber
  • 1933 Capitol, Hauptstraße, F: 620, Gr: 1927, T-F: Ja, 300 Plätze, Inh: Anna Zach und Carl Schreiber
  • 1934 Capitol, Schlageterstraße, F: 620, Gr: 1927, T-F: Ernemann, 840 Plätze, Inh: Capitol-Lichtspiele, Zach & Schreiber, ebenda
  • 1937 Capitol, Schlageterstr. 72, F: 620, Gr: 1927, 850 Plätze, Inh: Zach & Schreiber, ebenda
  • 1938 Capitol, Schlageterstr. 72, F: 620, Gr: 1927, täglich, 850 Plätze, Inh: Zach & Schreiber, ebenda
  • 1939 Capitol, Schlageterstraße 72, F: 620, Gr: 1927, Inh: Zach & Schreiber, ebenda, 846 Plätze, täglich
  • 1940 Capital, Schlageterstraße 72, F: 779, Gr: 1927, 846 Plätze, täglich, Inh: Zach & Schreiber, ebenda
  • 1941 Capitol, Schlageterstraße 72, F: 779, Gr: 1927, Bühne: 120 qm, 846 Plätze, täglich, Inh: Zach & Schreiber, ebenda
  • 1949 Capitol, Ernst-Thälmann-Straße 72, 844 Plätze
  • 1950 Capitol, Ernst-Thälmann-Str. 72, 844 Plätze
  • 1976 Riesa, Capitol, E.-Thälmann-Str. 72, Tel: 3779
  • 1991 Capitol-Theater, 631 Plätze, Riesa, Ernst-Thälmann-Str. 72, Inh. Dresdener Kino GmbH
  • 1992 Capitol-Theater, 631 Plätze, Riesa, Ernst-Thälmann-Str. 72, Inh. Kieft & Politt Filmtheater GmbH in Sachsen, Breite Straße 16, 4350 Recklinghausen
  • 1993 Filmpalast Riesa 1, 306 Plätze, Filmpalast Riesa 2, 150 Plätze, Filmpalast Riesa 3, 124 Plätze, Filmpalast Riesa 4, 127 Plätze, 01587 Riesa, Hauptstr. 72, Tel. 03525/733779, Inh: Kieft&Politt Filmtheater GmbH in Sachsen, 45657 Recklinghausen, Königswall 4
  • 1995 Filmpalast Riesa, Kino 1, DO SR, 310 Pl. Kino 2, DO SR, 170 Pl. Kino 3, DO SR, 150 Pl. Kino 4, DO SR, 150 Pl. 01587 Riesa, Hauptstr. 72 Tel.: 03525/733779, Fax: 733681 CK Inh.: Kieft & Politt Filmtheater GmbH in Sachsen, 45657 Recklinghausen, Königswall 4
  • 1997 Filmpalast Riesa, Kino 1 DO SR/DTS 310 Plätze, Kino 2 DO SR/DTS 170 Plätze, Kino 3 DO SR/DTS 150 Plätze, Kino 4 DO SR/DTS 150 Plätze, 01587 Riesa, Hauptstr. 72, Tel: 03525/733779, CK Inh: Kieft & Politt Filmtheater GmbH in Sachsen, 45657 Recklinghausen, Königswall 4

Weblinks