Rimbach (Odenwald) Edelweiß-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Philips-Maschinen und Tonanlagen wurden eingerichtet im Lichtspiele Rimbach Der neue Film 10/1956

Kinodaten

  • 1937 Edelweiß-Lichtspiele, Kaiserstraße Nr. 116, 2 Tage | 120 I: Adam Weber I. ebenda
  • 1938 Edelweiß-Lichtspiele, Straße der SA Nr. 14, Gr: 10.9.1920, 2 Tage 120 I: Adam Weber I. ebenda
  • 1940 Edelweiß-Lichtspiele, Straße der SA 14, Gr: 10. 9. 1920 156/2 Tg. I: Adatm Weber I, ebenda
  • 1941 Edelweiß-Lichtspiele, Straße der SA 14, Gr: 10. 9. 1920 156/2 Tg. I: Adam Weber I, ebenda
  • 1950 Edelweis-Lichtspiele Hauptstr. 14, I. u. Gf: Adam Weber I, Rimbach, Hauptstr. 14. 300 Pl. 3 Tg., 1 V., Dia; App.: 2 Ernemann I, Vst.: Lorenz 20 Watt, Str.: W. 200 Volt; Bühne 8x3x4, Th. ja.
  • 1952 Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14, I. u. Gf. Adam Weber I, Hauptstr. 14. PI. 170, 5 Tg, 6 V, Dia, App. 2 Ernemann I, Str. W. 200 Volt, Bühne 8x3x4, Th. ja.
  • 1953 Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14, I. u. Gf. Adam Weber I PI. 270, 5 Tg., 6 V., Dia, App. 2 Ernemann VIIB, Vst. Lorenz, Str. G. 60 Volt, 20 Amp., Bühne 8x4, Th. Ja
  • 1955 °Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14, I. u. Gf. Adam Weber I Pl. 270, 5 Tg., 6 V., Dia, App. 2 Ernemann VIIB, Vst. Lorenz, Str. G. 60 Volt, 20 Amp., Bühne 8x4, Th.
  • 1956 Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14, Postanschr: desgl., I: Adam Weber I Pl: 270, Best: Klappstühle, 5 Tg., 8 V., App: Ernemann VII B, Str: 220 Volt, Bühne: 8x4x5
  • 1957 Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14, I: Adam Weber I PI: 270, Best: Klappstühle, 5 Tg, 6 V, 1-2 Mat.-Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Lorenz, Bildsyst: Br, Gr.- verh: 1 :1,85
  • 1958 Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14, I: Adam Weber Pl: 270, Klappstühle, 5 Tg, 5 V, 1 Mat./Spätvorst, tön. Dia, App: Zeiss Ikon, Verst: Lorenz u. Klangfilm, Lautspr: Maraton, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1959 Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14, Tel: Groß-Umstadt 233, I: Jakob Lutz, Groß-Umstadt, Schillerstr. 6 Pl: 274, Best: Stüssel, Klappstühle, 4 Tg, 9 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann 7 B, Verst: Uniphon, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh : 1:2,35
  • 1960 Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14, Tel: Groß-Umstadt 233, I: Jakob Lutz, Groß-Umstadt, Schillerstr. 6 PI: 274, Best: Stüssel, Klappstühle, 4 Tg., 9 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann 7 B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Uniphon, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14, Tel: Groß-Umstadt 233, I: Jakob Lutz, Groß-Umstadt, Schillerstr. 6 PI: 274, Best: Stüssel, Klappstühle, 4 Tg., 9 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, Br, App: Ernemann 7 B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Uniphon, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14, Tel: Groß-Umstadt 233, I: Jakob Lutz, Groß-Umstadt, Schillerstr. 6 Pl: 274, Best: Stüssel, Klappstühle, 4 Tg, 9 V, 2 Mat.-/Spätvorst, FKV: vierzehn- tägl. donnerstags, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann 7 B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Uniphon, Lautspr: Klangfilm, Bild u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Edelweiß-Lichtspiele Hauptstr. 14 T: 84 4 I: Jakob Lutz-Erben 275 P.