Rosenheim Kaiser-Lichtspiele, Helios-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • "das seit Februar 1912 in der Prinzregentenstraße 3 bestehende „Helios" im Hotel „Deutscher Kaiser", später „Deutscher Kaiser-Lichtspiele" genannt" aus: Stadtarchiv Rosenheim
  • Viel lieber spielte sie mit ihrer Freundin Mimi aus der Bachdynastie im prunkvollen Saal der Kaiser-Lichtspiele im Gilitzerblock. Alois Bach hatte dort bereits 1912 die "Lichtspiele Helios" eröffnet. Zu Zeiten des Stummfilms begleitete ein Klavierspieler die Vorführungen. Es gab keine feste Bestuhlung, so dass der Saal auch für Bälle und Konzerte genutzt werden konnte. [1]

Kinodaten

  • 1917
  • 1918 Helios-Kino, Prinz-Regentenstr. 3 200 Plätze Alois Bach
  • 1920 Helios-Lichtspiele, Prinzregentenstr. 3 — Gegründet 1913 (Sp. Sonnabend, Sonntag und Montag) 1000 Plätze Alois Bach, Prinzregenstr. 3
  • 1921 Helios-Lichtsp., Prinzregentenstraße 3, Gr: 1913 (Sonntag, Montag, Sonnabend) 1000 I: Alois Bach, Prinzregentenstraße 3
  • 1924
  • 1925
  • 1926
  • 1927 °Kino „Helios", Prinzregentenstr. 3. Inh: Alois Bach. Sptg: Sonnabend und Sonntag alle vierzehn Tage. 500 Pl.
  • 1928 Deutscher Kaiser-Lichtspiele (Saalkino), Prinzregentenstraße 3, F: 40, Gr: 1911, 3 Tage, V, S 370 I: Alois Bach, Prinzregentenstraße 3, F: 40
  • 1929 Deutscher Kaiser, Lichtspiele, Prinzregentenstraße 3. F: 40, Gr: 1912, 4—5 Tage, V, S 600 I: Alois Bach, ebenda
  • 1930 Helios-Lichtspiele, Prinzregentenstraße 3, F: 40, Gr: 1920, 4-5 Tage, V, S 600 I: Alois Bach, ebenda
  • 1931 Deutscher Kaiser Lichtspiele, Prinzregentenstraße 3, F: 40, Gr: 1915, tägl., V S, Kap: 4 M., T-F: Tobis 800 I: Alois Bach, ebenda
  • 1932 Deutscher Kaiser Lichtspiele, Prinzregentenstraße 3, F: 40, Gr: 1915, tägl., V, S, Kap: 4 M., T-F: Tobis 800 I: Alois Bach, ebenda
  • 1933
  • 1934 Deutscher Kaiser Lichtspiele, Prinzregentenstraße 3, F: 40, Gr: 1915, täglich, R, V, 8, B: 6X10 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Tobis 800 I: Alois Bach, ebenda
  • 1935
  • 1937 Deutsche Kaiser Lichtspiele, Prinzregentenstraße 3, F: 40, Gr: 1915, täglich. V, S, B: 6X10 m 500 I: Alois Bach, ebenda
  • 1938 Kaiser-Lichtspiele. Prinzregentenstraße 3, F: 841, Gr: 1912, täglich, B: 6X10m 660 I: Alois Bach, ebenda
  • 1939
  • 1940 Kaiser-Lichtspiele, Prinzregentenstr. 3, F: 266, Gr: 1912, B: 6X10 m 660/tgl. I: Therese Bach, Prinzregentenstraße 5/II, F: 266
  • 1941 Kaiser-Lichtspiele, Prinzregentenstr. 3, F: 266, Gr: 1912, H, V, S, B; 4,50X8 m 660/tgl. I: Therese Bach, Prinzregentensiraße 3, F: 266, Gf: Hermine Mittl
  • 1949 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstr. 3, Tel. 260 Inh.: Hermine Mittl, Rosenheim, Prinzregentenstraße 5, Tel. 266 Rosenheim. 7 Tage Pl. 660
  • 1950 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstr. 3—5, Tel. 266, I: Bachs Erben, Rosenheim, P. u. Gf: Hermine Mittl. 700 Pl. 7 Tg., 3—4 V., Dia; App.: Bauer B 8, Vst.: Klangfilm, Str.: W. 220/380 Volt, 60 Amp.
  • 1952 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstr. 3—5, Tel. 266, P. u. Gf. Hermine Mittl Pl. 760, 7 Tg., 21—25 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Eurodyn, Str. D. 220/380 Volt, 70 Amp.
  • 1953 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstr. 3—5, Tel. 266, P. u. Gf. Hermine Mittl Pl. 760, 7 Tg., 21—25 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Eurodyn, Str. D. 220/380 Volt, 70 Amp.
  • 1955 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstr. 3—5, Tel. 266, P. u. Gf. Hermine Mittl Pl. 760, 7 Tg., 21—25 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Eurodyn, Str. D. 220/380 Volt, 70 Amp.
  • 1956 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstr. 3-5, Tel: 2266, Postanschr:desgl., P: Hermine Mittl, Priv.-Anschr:Prinzregentenstr. 5/11 Pl.: 846, 7 Tg., 20-23 V., tön. Dia, App:Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Str: D. 380Volt, 70 Amp., Bildsyst: Breitwand
  • 1957
  • 1958 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstr. 3-5, Tel: 2266, I: Hermine Mittl, P: Alois Bach Pl: 846, Best: Modell Augsburg, Hochpolster, 7 Tg, 23 V, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1959 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstraße, Tel: 2266, I: Hermine Mittl Pl; 846, Best: Modell Augsburg, polster, 7 Tg, 23 V, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm Eurodyn, Lautspr: Klangfilm-Groß-Kombination, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1960 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstraße, Tel: 2266, I: Hermine Mittl PI: 846, Best: Modell Augsburg, Hochpolster, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm Eurodyn, Lautspr: Klangfilm-Groß-Kombination, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Höranlage
  • 1961 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstraße, Tel: 2266, I: Hermine Horn PI: 846, Best: Modell Augsbura, Hochpolster, 7 Tg, 23 V, tön. Dia-Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm Eurodyn, Lautspr: KlangfilmGroß-Kombination, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1 :1,85, Höranlage
  • 1962 Kaiser-Lichtspiele Prinzregentenstraße, Tel: 2266, I: Isolde Bach PI: 846, Best: Modell Augsburg, Hochpolster, 7 Tg., 23 V., tön. Dia-Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm Eurodyn, Lautspr: Klangfilm- Groß-Kombination, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage