Rotenburg an der Fulda Alheimer-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschichte

Im damalige Dorf Lispenhausen, heute ein Stadtteil von Rotenburg in der Nürnberger Straße, hat im Saale des Gasthauses Dietz, Siegfried Ertner seine "Alheimer-Lichtspiele" von ca. 1950 bis ca 1965 betrieben. Der Maschinenpark war bunt zusammengewürfelt; die rechte Maschine hatte er aus einer Stummfilmmaschine mit Vierbeintisch und offener Vorderblende zusammengebaut und mit Tongerät versehen. Sie erfüllte auch ihren Zweck. Quelle Manfred Knierim