Rottweil Central-Kino

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Im Jahr 1959 öffnete das "Central" im einstigen Wirtschaftsgebäude des Spitals in der Unteren Hauptstraße seine Pforten. aus: Rottweiler Bilder
  • Im Zentrum der Stadt entsteht mit den Tor-Lichtspielen das dritte Filmtheater der Rottweiler Firma Seyfried & Co. Der neue Film 60/1958
  • 29.10.81 Eröffnung Central Kino 2, 66 Plätze, 40-70 Vorstell, monatl. + Central Kino 3, Inh.: Scala-Filmt. GmbH, F. Wilhelm 77 Plätze, 40-70 Vorstell, monatl.aus: Das Filmtheater 1/82
  • Das Central-Kino stand nach dem Rückzug seines früheren Betreibers auf der Kippe, bis Christa Ullrich 1997 einen Neuanfang wagte.
    In einem schwieriger gewordenen Umfeld bemühen sich Christa Ullrich und das Team des Central Kinos, Filmereignisse nach Rottweil zu holen und der gesamten Bandbreite der Kinokultur, vom Actionthriller über Komödie und Melodram bis zum künstlerisch wertvollen Autorenfilm, ein Forum zu bieten. Drei bestens ausgestattete Kinosäle mit 212, 77 und 54 Sitzplätzen stehen dafür in der Hauptstraße 59 zur Verfügung. Durchschnittlich dreimal pro Monat laufen hier Filme zum Bundesstart. Selbstdarstellung Central-Kino Rottweil

Bilder

Zustand 2000
Foto © Norbert Luksch

Links

Seite des Kinos
www.allekinos.com