Saal a.d.Saale Casino-Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Saal a. d. Saale entstand durch Umbau eines Saales in der Gaststätte „Grüner Baum" das neue Casino-Filmtheater, das Frau Hedwig Lesch und Herr Walter Schwarz am 6. 6. eröffnen konnten. Das Gelb der Alkor-Dekorationsfolie-Be spannung im Zuschauerraum stimmt sehr gut zusammen mit dem lachsroten, braungemusterten Vorhang aus Alkor-Flock. Die kinotechnische Einrichtung besteht aus zwei Ernemann-Projektoren, einem modernen Verstärker mit Ultra-Linear-Schaltung, einem Frako-Gleichrichter, Reo-Beruhigungswilderständen, einem BNA-Notbeleuchtungsgerät sowie einer Bildwand Ideal II. Bauberatung und Entwurf des Theaters sowie die Lieferung sämtlicher kinotechnischer Artikel lagen in den Händen von Ing. Alfred Zechendorff, Nürnberg. Film-Echo 51/1957