Saal an der Donau Hildegard-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1952-1955 Hildegard-Lichtspiele Bahnhofstr. 236, Tel. Kelheim 662, I. Max u. Hildegard Schmid Pl. 348, 7 Tg., 8—9 V., tön. Dia, App. Philips FP 6, Vst. Philips, Str. D. 220/380 Volt, 10 Amp., Bühne 30 qm
  • 1956 Hildegard-Lichtspiele Bahnhofstr. 236, Tel: 662, Postanschr: desgl., I: Max u. Hilde Schmid, Priv. Anschr: Waldhaüs 89 Pl.: 348, Best: Karl, Westendorf, ungepolstert u. Flachpolster, 7 Tg., 7-10 V., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: 2 Philips, Str: D. -W. 220/380 Volt, Bühne: 7x4, Th., O.
  • 1957 Hildegard-Lichtspiele Bahnhofstr. 236, Tel: 862 Kelheim, I: Max u. Hilde Schmid Pl: 348, Best: Karl, Westendorf, glatt u. Flachpolster, 6-7 Tg., 8-9 V., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: 2 Philips, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1958-1961 Hildegard-Lichtspiele Haunersdorfer Str. 3, Tel: Kelheim 8262, Postanschr: Haunersdorfer Str. 151, I: Max u. Hilde Schmid PI: 348, Best: Karl, Westendorf, glatt u. Flachpolster, 6-7 Tg, 8-9 V, FKTg: wöchentl. Donnerstag, FKV: 1 x monatl, tön. Dia-N, App: Philips FP 6, Lichtquelle: Becklicht, Verst: 2 Philips, Bild- u. Tonsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1962 Hildegard-Lichtspiele Bahnhofstr. 23, Tel: Kelheim 8262, I: Max u. Hilde SchmidPI: 348, Best: Karl, Westendorf, glatt u. Flachpolster, 6-7 Tg, 8-9 V, FKTg: wö- chentl. Donnerstag, FKV: 1 x monatl, tön. Dia-N, App: Philips FP 6, Lichtquelle: Becklicht, Verst: 2 Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.