Salemer Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hausnummer 44 existiert heute nicht mehr, die Gemeinde wurde aber auch erst in den 70ern gegründet, sodass es hier Umbenennungen gab.

Geschichte

Die Geschwister Simon in Salem eröffneten im April ihr neu errichtetes Filmtheater, die „Salemer Lichtspiele". Bisher hatte Salem (Kreis Uberlingen) kein Kino; die Einwohner mußten mehr als 10 km fahren, um ein stationäres Lichtspieltheater zu besuchen. Als Eröffnungsfilm lief „Schwarzwaldmädel". Der Besuch war derart gut, daß 4 Vorstellungen am Eröffnungstage kaum ausreichten, um die Kinobesucher unterzubringen. Wie der Geschäftsführer, Herr Eichard Kempf, erklärte, sollen laufend weitere Verbesserungen am Theater vorgenommen werden. Der neue Film 36/1952

Kinodaten

  • 1953 Salemer Lichtspiele Neufracher Str. 44, Tel. 243, I. Emil Simon, Gf. Erna Blatz PI. 168, 6 Tg., 8 Vst., App. Bauer-Sonolux, Vst. Lorenz, Str. W.
  • 1955 °Salemer Lichtspiele Neufracher Str. 44, Tel. 243, I. Emil Simon, Gf. Erna Blatz Pl. 168, 6 Tg., 8 V., App. Bauer-Sonolux, Vst. Lorenz, Str. W.
  • 1956 Salemer Lichtspiele Neufracher Str. 44, Tel: 243, I: Emil Simon, Gf: Erna Blatz PI: 168, 6 Tg., 8 V., App: Bauer-Sonolux, Verst: Lorenz, Str: W.
  • 1957-1958 °Salemer Lichtspiele Neufracher Str. 44, Tel: 243, I: Erna Blatz, Pl: 168, 6 Tg., 8 V., App: Bauer-Sonolux, Verst: Lorenz
  • 1959-1960 Salemer Lichtspiele Neufracher Str. 44, Tel: 243, I: Erna Blatz, PI: 168, 6 Tg., 8 V., App-, Bauer-Sonolux, Verst: Lorenz
  • 1961 Salemer Lichtspiele Neufrother Str. 44, Tel: 243, I: Simon u. Blatz PI: 168, 6 Tg., 8 V., App: Bauer-Sonolux, Verst: Lorenz, N
  • 1962 °Salemer Lichtspiele Neufrather Str. 44, Tel: 243, I: Simon u. Blatz Pl: 168, 6 Tg, 8 V, App: Bauer-Sonolux, Verst: Lorenz, N
  • 1971 Lichtspiele T: 535 I: Heinrich Katka, 16a P. Post: 7779 Grasbeuren. Im Brohl 2