Schönau im Schwarzwald Kirchbühl-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

31.12.84 Schließung Kirchbühl-Lichtspiele Schönau Inh.: Hans Zimmermann aus: Das Filmtheater 1985

Kinodaten

  • 1928 Kirchbühl-Lichtspiele (Saalkino). F: 42, Gr: 1926, Sonnabend u. Sonntag (im Winter 100 I: Ludwig Zimmermann
  • 1930 Kirchbühl-Lichtspiele (Saalkino), F: 42, Gr: 1926, Sonnabends und Sonntags, September bis Ende Mai 100 I: Ludwig Zimmermann, Ww.
  • 1931-1932 Kirchbühl-Lichtspiele (Saalkino), F: 240, Gr: 1926. 2 Tage 100 I: Ludwig Zimmermann. Ww.


  • 1950 Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühlstr. 6, Tel. 240: I. u. Gf.: Hans Zimmermann, Gasthaus z. Kirchbuhl. Schönau. 140 Pl. 4 Tg., 1—2 V.; App.: Sonolux II B, Vst.; Eurodyn-Klangfilm, Str.: W. 220 Volt.
  • 1952 Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühlstr. 6, Tel. 240, I. u. Gf. Hans Zimmermann, Gasthaus zum Kirchbühl, Schönau. PL 140, 4 Tg, 4—5 V, Dia, App. Bauer-Sonolux II, Vst. Euronette, Str. D. 380 Volt, 30 Amp.
  • 1953 Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühlstr. 6, Tel. 240, I. u. Gf. Hans Zimmermann, Gasthaus z. Kirchbühl PI. 140, 3—4 Tg., 5—6 V., tön. Dia, App. Bauer-Sonolux II, Vst. Sennhaißer, Str. D. 220 Volt
  • 1955 °Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühlstr. 6, Tel. 240, I. u. Gf. Hans Zimmermann, Gasthaus z. Kirchbühl Pl. 140, 3—4 Tg., 5—6 V., tön. Dia, App. Bauer-Sonolux II, Vst. Sennhaißer, Str. D. 220 Volt
  • 1956 Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühlstr. 6, Tel: 240, Postanschr: des- gL, I: Hans Zimmermann PI: 140, Best: Kamphöner, Klappstühle, 6 Tg., 8-9 V., tön. Dia, App: Bauer-Sono- lux, Verst: Sennhäuser, Str: D. 220 Volt, 10 Amp., Tonsyst: Lichtton, Th.
  • 1957 Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühlstr. 6, Tel: 240, I-. Hans Zimmermann PI: 300, Best: Kamphöner, Hoch- u. Rükkenpolster, 5 Tg., 8-9 V., App: Bauer-Sonolux, Verst: Sennhäuser, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1958 Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühlstr. 6, Tel: 240, I: Hans Zimmermann Pl: 297, Best: Kamphöner, teilw. Hoch- u. Rückenpolster, 5 Tg, 7-8 V, 1 Mat.-/Spätvorst, App: Bauer-Sonolux, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:185, Th, O.
  • 1959 Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühlstr. 6, Tel: 240, I: Hans Zimmermann Pl: 297, Best: Kamphöner, teilw. Hoch- u. Rückenpolster, 5 Tg, 7-8 V, 1 Spätvorst, App: Bauer-Sonolux mit Bogenlampen, Verst: Klangfilm, Lautspr: Strahlergruppe, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1961 Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühlstr. 6, Tel: 240, I: Hans Zimmermann PI: 297, Best: Kamphöner, teilw. Hoch- u. Rückenpolster, 5 Tg., 7-8 V., 1 Spätvorst., App: Bauer-Sonolut, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Strahlergruppe, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1962 Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühlstr. 6, Tel: 240, I: Hans Zimmermann Pl: 297, Best: Kamphöner, teilw. Hoch- u. Rückenp, 5 Tg, 7-8 V, 1 Spätvorst, Dia-N, App: Bauer-Sonolux, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Strahlergruppe, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1971 Kirchbühl-Lichtspiele Kirchbühstr. 6, T: 240 I: Hans Zimmermann, 297 P.