Schönberg Blitz-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte Schönberger Hof mit Blitz-Lichtspiele

Im Juni 2014 wurden die Blitz-Lichtspiele digitalisiert, der Innenraum des Verzehrkinos blieb unverändert. Betreiber sind Ute und Gerd Boller.

Gustav Kummerfeldt zeigte seinerzeit in der Bahnhofstraße schon die ersten Stummfilme, baute 1925 das Haus am neuen Standort Knüll, wo einst Heucks Gasthof abgebrannt war, und baute den Schönberger Hof mit den „Schönberger Lichtspielen“ auf. 1957 benannte Werner Kummerfeld im Gedenken an seinen Vater das Kino in Blitz-Lichtspiele um. Grund der Umbenennung: Bei seinem Vater, der Schuster war, ging alles "wie der Blitz". 1977 übernahmen Gerd und Ute Boller nach dem Tod ihres Vaters den Betrieb und führte die Gastwirtschaft in dritter Generation mit Kegelbahn und Blitz-Kino weiter. Damals wurde das Kino auch zum Verzehrkino umgebaut und die Sitzplatzanzahl von 228 auf 95 reduziert, inzwischen gibt es nur noch 92. Segeberger Zeitung 04.06.2014


Kurz vor Weihnachten eröffnete Werner Kummerfeld in Schönberg/b. Kiel die Blitz-Lichtspiele mit 228 Plätzen. Bauer B 5 A-Maschinen, eine Sonora-Leinwand und eine Lautsprecheranlage Marke Ikovox E bilden die technische Einrichtung. Moderne Wandleuchten von Hans Fischer, Oettingen, schmücken den Raum. Als Architekt zeichnet Richard Walk verantwortlich. Die bequeme Bestuhlung lieferte die Firma Tepper. Der neue Film 7/1958

Weblinks

Kinodaten

  • 1925 Kein Kino
  • 1928 Neues Lichtspiel-Theater (Saalkino), Bahnhofstr. 41, F: 5, Gr: 1925, unbestimmt, 250 Plätze, Inh: Stegmann, Kiel, Klosterkirchhof 15
  • 1928 Schönberger Lichtspieltheater, Markt, F: 33, Gr: 1926, Sonntag, 400 Plätze, Inh: G. Kummerfeldt
  • 1929 Schönberger Lichtspieltheater, Markt 101, F: 33, Gr: 1926, 1-2 Tage, 250 Plätze, Inh: G. Kummerfeldt
  • 1930 Schönberger Lichtspieltheater (Saalkino), Markt 101, F: 33, Gr: 1926, 1-2 Tage, 180 Plätze, Inh: G. Kummerfeldt
  • 1931 Schönberger Lichtspieltheater (Saalkino), Markt 101, F: 33, Gr: 1926, 1-2 Tage, Kap: 2 M. 200 Plätze, Inh: G. Kummerfeldt. ebenda
  • 1932 Schönberger Lichtspieltheater (Saalkino), Markt 101, F: 33, Gr: 1926, 1-2 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton, 200 Plätze, Inh: Gustav Kammerfeldt, ebenda
  • 1933 Schönberger Lichtspieltheater (Saalkino), Markt 101, F: 33, Gr: 1926, 1-2 Tage, Kap: Mech, Musik, T-F: Lichtton, 200 Plätze, Inh: Gustav Kammerfeldt, ebenda
  • 1934 Schöneberger Lichtspieltheater (Saalkino), Markt 101, F: 333, Gr: 1926, 1-2 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton, 200 Plätze, Inh: Werner Kummerfeldt, ebenda
  • 1937 Schöneberger Lichtspieltheater (Saalkino), Markt 14, F: 333, Gr: 1926, 1-2 Tage, 200 Plätze, Inh: Werner Kummerfeldt, ebenda
  • 1938 Schönberger Lichtspiele, Markt 14, F: 333, Gr: 1926, 2-3 Tage, 240 Plätze, Inh: Werner Kummerfeldt, ebenda
  • 1940 Schönberger Lichtspiele, Markt 14, F: 333, Gr: 1926, 200 Plätze, 2-3 Tage, Inh: Werner Kummerfeldt, ebenda
  • 1941 Schönberger Lichtspiele, Markt 14, F: 333, Gr: 1926, 240 Plätze, 2-3 Tage, Inh: Werner Kummerfeldt, ebenda
  • 1949 Schönberger Lichtspiele, Strandstr. 20, Tel. 473, Inh: Hs. Kummerfeld, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 250, Mitspielorte: Stakendorf, Hohenfelde, Bandfeld, Goederdorf, Stellenberg, Schlesen, Fahren, Prasdorf, Barsbeck, Gadendorf.
  • 1950 Schönberger-Lichtspiele, Am Markt 14, Tel. 473, Inh: Hans Kummerfeldt, Schönberg, Strandstr. 20, 250 Pl. 7 Tg., 1-2 V., Dia
  • 1952 Lichtspiele, Strandstraße 20, Tel. 473, Inh. u. Gf: Hans Kummerfeldt, Strandstr. 20, PI. 250, 7 Tg., 7-8 V., tön. Dia., App. Bauer Standard VII, Bühne 3x4.
  • 1953 Lichtspiele, Strandstr. 20, Tel. 473, Inh. u. Gf: Hans Kummerfeldt, Pl: 250, 7 Tg., 10-12 V., tön. Dia, App. Bauer-Standard VII u. M 5, Vst. Lorenz, Bühne 3x4
  • 1955 Lichtspiele, Strandstr. 20, Tel. 473, Inh. u. Gf: Hans Kummerfeldt, Pl. 250, 7 Tg., 10-12 V., tön. Dia, App. Bauer-Standard VII u. M 5, Vst. Lorenz
  • 1956 Lichtspiele, Strandstr. 20, Tel: 473, Inh: Hans Kummerfeldt, Pl: 250, 7 Tg., 10-12 V., tön. Dia, App: Bauer-Standard 7 u. M 5, Verst: Lorenz
  • 1957 °Lichtspiele, Strandstr. 20, Tel: 473, Inh: Hans Kummerfeldt, PI: 250, 7 Tg, 10-12 V, tön. Dia, App: Bauer-Standard 7 u. M 5, Verst: Lorenz
  • 1958 Blitz-Lichtspiele, Am Markt 14, Tel: 333, Inh: Werner Kummerfeldt, Pl: 228, Best: Tepper (Masovia), Hochpolster, 7 Tg, 12 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5 A, Verst: Ufa-Verst, Lautspr: Ikovox E, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Blitz-Lichtspiele, Am Markt 14, Tel: 333, Inh: Werner Kummerfeldt, PI: 228, Best: Tepper, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 11 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst-: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Blitz-Lichtspiele, Am Markt 14, Tel: 333, Inh: Werner Kummerfeldt, PI: 228, Best: Tepper, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 11 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Blitz-Lichtspiele, Am Markt 14, Tel: 333, Inh: Werner Kummerfeldt, PI: 228, Best: Tepper, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 11 V, 2 Mat.-/Spätvorst, FKTg: unregelmäßig, tön. Dia-N, App: Bauer B 5, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Ikovox, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Blitz-Lichtspiele, Am Markt 14, Tel: 333, Inh: Werner Kummerfeldt, PI: 228, Best: Tepper, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 11 V, 2 Mat.-/Spätvorst„ FKTg: unregelmäßig, tön. Dia-N, App: Bauer B 5, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Blitz-Lichtspiele, Am Markt 14, T:333, Inh: Werner Kümmerfeldt, 228 Plätze
  • 1993 Blitz-Lichtspiele, 228 Plätze, 24217 Schönberg, Am Markt 14, Tel. 04344/1333, Inh: Boiler, Ute, 24217 Schönberg, Am Markt 14
  • 1995 Blitz-Lichtspiele (SVK/VZK/RAK), 97 Pl. 24217 Schönberg, Am Markt 1, Tel: 04344/1333, Inh: Ute Boller, 24217 Schönberg, Am Markt 1
  • 1997 Blitz-Lichtspiele (SVK/RAK) 97 PI. 24217 Schönberg, Am Markt 1, Tel: 04344/1333, Inh: Ute Boller, 24217 Schönberg, Am Markt 1

Wanderkino

  • 1950 Schönberger-Wander-Lichtspiele, Inh: Hans Kummerfeldt, Schönberg, Strandstr. 20, Spielorte: Stakendorf, Hohenfelde, Bandfeldt, Goederdorf, Stellenberg, Schlesen, Fahren, Prasdorf, Barsbek, Gadendorf, Schwartbek
  • 1952 Schönberger-Wander-Lichtspiele, Strandstraße 20, Inh. u. Gf: Hans Kummerfeldt, Strandstraße 20, 7 Tg., 7 V., tön. Dia., App. Sonolux, Spielorte: 12.
  • 1953 Schönberger Wander-Lichtspiele, Strandstr. 20, Tel. 473, Inh. u. Gf: Hans Kummerfeldt, Pl: 200, 7 Tg., 7 V., tön. Dia, App. Sonolux II, Spielorte: 10
  • 1955 Schönberger Wander-Lichtspiele, Strandstr. 20, Tel. 473, Inh. u. Gf: Hans Kummerfeldt, PI. 200, 7 Tg., 7 V., tön. Dia, App. Sonolux II, Spielorte: 10
  • 1956 Schönberger Wander-Lichtspiele, Strandstr. 20, Tel: 473, Inh: Hans Kummerfeldt, Pl: 200, 7 Tg., 7 V., tön. Dia, App: Bauer-Sonolux II, Spielorte: 10
  • 1957 °Schönberger Wander-Lichtspiele, Strandstr. 20, Tel: 473, Inh: Hans Kummerfeldt, PI: 200, 7 Tg., 7 V, tön. Dia, App: Bauer-Sonolux II, Spielorte: 10