Schöneberg Arsenal (Bayreuther Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Kino befand sich im Eckhaus Welserstraße 25/Fuggerstraße 35. Es wurde 1912 eröffnet und bestand bis Ende der 60er Jahre. 1970 eröffneten die "Freunde der Deutschen Kinemathek" ihr Kino Arsenal, welches bis zum Februar 2000 in der Welserstraße bestand. Der alte Kinosaal wurde von einem neuen Betreiber zunächst als Pornokino weiter genutzt, bis man ihn schließlich bei einer Haussanierung im Jahr 2007 endgültig entfernte. Heute befindet sich im Erdgeschoss ein Restaurant. Streetview Das Kino Arsenal zog im Juni 2000 in Räume des Filmmuseums an den Potsdamer Platz.

Der südliche Teil der Bayreuther Straße wurde 1958 in Welserstraße umbenannt. Die Straße gehört zum Bezirk Schöneberg.

Kinodaten

  • 1920 Bayreuther Lichtspiele, Augsburger Str. 60, 227 Plätze, Inh: Sadigoff, Rosenheimer Str. 10
  • 1920 Bayreuther Lichtspiele, W 62, Bayreuther Str. 16, 252 Plätze, Inh: M. Sadigoff
  • 1921 Bayreuther Lichtspiele, Charlottenburg, Augsburger Str. 60, 227 Plätze, Inh: Sadigoff, Rosenheimer Straße 10
  • 1921 Bayreuther Lichtspiele, W 62, Bayreuther Str. 16, 252 Plätze, Inh: M. Sadigoff
  • 1923 Bayreuther Lichtspiele, Charlottenburg, Augsburger Str. 16, 252 Plätze, Inh: Alberto Civcra, Gf: A. Freyer
  • 1924 Bayreuther Lichtspiele, W 62, Bayreuther Str. 16, Inh: Angel Faci u. Martin Artigas, Gf.: Freyer, Pl.: 252
  • 1925 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 62, Bayreuther Str. 16, Inh: Angel Faci und Martin Artigas, Gf.: Freyer, Pl: 252
  • 1927 Bayreuther Lichtspiele, W 62, Bayreuther Straße 16, Inh: Angel Faci, Martin Artigas, Gf: Freyer, 252 Plätze
  • 1928 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 62, Bayreuther Str. 16, täglich, 276 Plätze, Inh: Wilhelm Stückrath, Margarete Schibaiski
  • 1929 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 62, Bayreuther Straße 16, täglich, 276 Plätze, Inh: Wilhelm Stückrath, Margarete Schibaiski
  • 1930 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 62, Bayreuther Str. 16, täglich, 276 Plätze, Inh: Wilhelm Stückrath, Margarete Schibaiski
  • 1931 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 62, Bayreuther Straße 16, täglich, T-F: Kinoton, 250 Plätze, Inh: Walter Schibaiski
  • 1932 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 62, Bayreuther Straße 16, täglich, T-F: Klangfilm, 250 Plätze, Inh: Walter Schibaiski
  • 1933 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 62, Bayreuther Straße 16, täglich, T-F: Klangfilm, 250 Plätze, Inh: Walter Schibaiski
  • 1934 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 62, Bayreuther Straße 16, täglich, T-F: Klangfilm, 250 Plätze, Inh: Walter Schibaiski
  • 1937 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 30, Bayreuther Straße 16, täglich, 235 Plätze, Inh: Walter Schibaiski
  • 1938 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 30, Bayreuther Straße 16, täglich, 235 Plätze, Inh: Walter Schibaiski
  • 1939 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 30, Bayreuther Straße 16, 235 Plätze, täglich, Inh: Walter Schibalski
  • 1940 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 30, Bayreuther Straße 16, 250 Plätze, täglich, Inh: Walter Schibaiski
  • 1941 Bayreuther Lichtspiele, Berlin W 30, Bayreuther Straße 16, F: 255414, Gr: 1910, 235 Plätze, täglich, Inh: Walter Schibalski
  • 1949 Bayreuther Filmtheater, Schöneberg, Bayreuther Str. 16, Tel. 246848, Inh: Walter Schibalski, Pl. 250
  • 1950 Bayreuther Filmtheater, W 30, Bayreutherstr. 16, Tel. 266848, Inh: Walter Schibaiski, 250 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia; App: Ernemann VII B, Vst: Klangfilm
  • 1952 Bayreuther Filmtheater -W 30, Bayreuther-Str. 16, Tel. 266848, Inh. u. Gf: Walter Schibaiski, PI. 250, 7 Tg., 21 V., Dia., App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm
  • 1953 Bayreuther Filmtheater -W 30, Bayreuther Str. 16, Tel. 246848, Inh. u. Gf: Walter Schibaiski, Pl. 250, 7 Tg., 21 V., Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm
  • 1955 Bayreuther Filmtheater (A)-W 30, Bayreuther Str. 16, Tel. 246848, Inh. u. Gf: Walter Schibaiski, PI. 250, 7 Tg., 21 V., Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm
  • 1956 Bayreuther Filmtheater (A)-W 30, Bayreuther Str. 16, Tel. 246848, Inh. u. Gf: Walter Schibalski, PL. 250, 7 Tg., 21 V., Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm
  • 1957 Bayreuther Filmtheater (A)-Schöneberg, Bayreuther Str. 16, Tel: 246848, Inh: Walter Schibaiski, PI: 250, Best: Polster, 7 Tg., 21 V., App: Ernemann VII B, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Bayreuther Filmtheater (A)-Schöneberg, Bayreuther Str. 16, Tel: 246848, Inh: Walter Schibaiski, PI: 250, Best: Polster, 7 Tg., 21 V., App: Ernemann VII B, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Bayreuther Filmtheater (A)-W 30, -Schöneberg, Welser Str 25, Tel: 246848, Inh: Walter Schibaiski, Pl: 250, Polster, 7 Tg., 21 V., App: Ernemann VII B, Verst: Europhon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Bayreuther Filmtheater (A)-W 30, -Schöneberg, Welser Str 25, Tel: 246848, Inh: Walter Schibaiski, PI: 250, Polster, 7 Tg., 21 V., App: Ernemann VII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Bayreuther Filmtheater (A)-W 30, -Schöneberg, Welser Str 25, Tel: 246848, Inh: Maria Magd. Schibaiski, PI: 250, Polster, 7 Tg., 21 V., Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Bayreuther Filmtheater (A)-W 30, -Schöneberg, Welser Str 25, Tel: 246848, Inh: Maria Magd. Schibaiski, Pl: 250, Polster, 7 Tg., 21 V., Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle; Reinkohle, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1969 Bayreuther-Filmtheater, B 30, Welserstr. 25, Tel. 24 68 48
  • 1980 Arsenal-Kino, 30, Welserstr. 25, Tel. 24 68 48
  • 1990 Arsenal-Kino, 30, Welserstr 25, Tel. 246848
  • 1993 Arsenal (nicht gewerblich), 175 Plätze, 10777 Berlin, Welserstr. 25, Tel. 030/246848, Inh: Freunde der Deutschen Kinemathek e.v., 10777 Berlin, Welserstr. 25
  • 1995 Arsenal (NGW), DO, 175 Plätze, 10777 Berlin, Welserstr. 25, Tel: 030/2186848, Inh: Freunde der Deutschen Kinemathek e.V., 10777 Berlin, Welserstr. 25
  • 1997 Arsenal (NGW), DO 21 m²/175 Plätze, 10777 Berlin, Welserstr. 25, Tel: 030/2186848, Inh: Freunde der Deutschen Kinemathek e.V. 10777 Berlin, Welserstr. 25

Weblinks