Schöneberg Berolina-Lichtspiele Friedenau

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Nur im Jahr 1948 sollen die Berolina-Lichtspiele in der Pöppelmannstraße 1 laut Kinoarchitektur in Berlin bestanden haben. Dort ist heute nur eine reine Wohnbebauung zu finden. Streetview

1941 war dies die private Wohnanschrift von Erich John, der zu dieser Zeit die Aladin-Lichtspiele in Berlin-Mitte und die Berolina-Lichtspiele in Prenzlauer Berg betrieb. Es ist nicht gesichert, ob das Kino in der Pöppelmannstraße überhaupt existiert hat.