Schöneberg Cinema am Walter-Schreiber-Platz (Corso, Kolibri, Friedenauer Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Eintrittskarte Cinema

Filmtradition an der Ecke Bundesallee/Walther-Schreiber-Platz gibt es bereits seit 1919 - damals noch unter dem Namen "Colibri" als Stummfilmkino. Seit 1997 wird das Kino als so genanntes "One-Dollar-Kino" betrieben, das heißt, es laufen Filme, die unmittelbar vor ihrem Videostart stehen. [1]

Das Cinema wird heute von der "To the movies Filmverleih- und Filmtheaterbetriebs GmbH" aus Kleinmachnow mit den Geschäftsführern Günther Mertins und Peter Sundarp im Verbund der Cineplex-Gruppe betrieben.

Adresse

Cinema
Bundesallee 111
12161 Berlin Schöneberg
Tel: 030-8523004

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 119 Digital 15 m² Dolby Digital

Kinodaten

  • 1918 kein Eintrag
  • 1920 Colibri-Lichtspiele, Kaiserallee 111 (Sp. taglich) 200 Plätze, Inh: Horst von Platen, Wilmersdorf, & Erich Kattwinkel
  • 1921 Colibri-Lichtspiele, Friedenau, Kaiserallee 111 (täglich) 200 Plätze, Inh: Horst v. Platen, Erich Kattwinkel
  • 1924 kein Eintrag
  • 1925 Friedenauer Lichtspiele, Friedenau, Kaiserallee 111.
  • 1927 Friedenauer Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Kaiserallee 111, Inh: National-Film-Theater GmbH
  • 1928 Friedenauer Lichtspiele, (Kolibri), Bln.-Friedenau, Kaiserallee 111, täglich, 210 Plätze, Inh: Wilhelmine Brunsfeld
  • 1929 Friedenauer Lichtspiele, (Kolibri), Bln.-Friedenau, Kaiserallee 111, täglich, 210 Plätze, Inh: Wilhelmine Brunsfeld
  • 1930 Friedenauer Lichtspiele (Kolibri), Berlin-Friedenau, Kaiserallee 111, täglich, 196 Plätze, Inh: Friedrich und Johanna Hiller
  • 1931 Friedenauer Lichtspiele (Kolibri), Berlin-Friedenau, Kaiserallee 111, Gr: 1912, täglich, Bühne: 146 qm, Kap: 1-2 M, 196 Plätze, Inh: Friedrich und Johanna Hiller, Berlin-Schöneberg
  • 1932 Friedenauer Lichtspiele (Kolibri), Merlin-Friedenau, Kaiserallee 111, Gr: 1912, täglich, Bühne: 146 qm, Kap: 1-2 M, 196 Plätze, Inh: Erich Schulz
  • 1933 Friedenauer Lichtspiele (Kolibri), Berlin-Friedenau, Kaiserallee 111, Gr: 1912, täglich, Bühne: 146 qm, Kap: 1-2 M, 196 Plätze, Inh: Erich Schulz
  • 1934 Friedenauer Lichtspiele (Kolibri), Berlin-Friedenau, Kaiserallee 111, Gr: 1912, täglich, Bühne: 146 qm, Kap: 1-2 M, 196 Plätze, Inh: Erich Schulz
  • 1937 Friedenauer Lichtspiele (Kolibri), Berlin-Friedenau, Kaiserallee 111, Gr: 1917, täglich, 188 Plätze, Inh: Paul Schwindke
  • 1938 Friedenauer Lichtspiele (Kolibri), Berlin-Friedenau, Kaiserallee 111, F: 835584, Gr: 1917, täglich, 188 Plätze, Inh: Erwin Hanke
  • 1939 Friedenauer Lichtspiele (Kolibri), Berlin-Friedenau, Kaiserallee 111, F: 835584, Gr: 1917, 188 Plätze, täglich, Inh: Erwin Hanke
  • 1940 Friedenauer Lichtspiele (Kolibri), Berlin-Friedenau, Kaiserallee 111, F: 835584, Gr: 1917, 188 Plätze, täglich, Inh: Erwin Hanke
  • 1941 Friedenauer Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Kaiserallee 111, F: 835584, Gr: 1917, 188 Plätze, täglich, Inh: Erwin Hanke und Arthur Bachmann
  • 1949 Friedenauer Lichtspiele Friedenau, Kaiserallee 102, Inh: Erwin Hanke, Pl. 185
  • 1950 Friedenauer Lichtspiele Friedenau, Kaiserallee 111, Inh: Erwin Hanke, 181 Pl.
  • 1952 Friedenauer Lichtspiele -Friedenau, Bundesallee 111, Inh: Erwin Hanke, PI. 181
  • 1953 Friedenauer Lichtspiele -Friedenau, Bundesallee 111, Tel. 832504, Inh: Erwin Hanke, Pl. 185
  • 1955 Friedenauer Lichtspiele (A)-Friedenau, Bundesallee 111, Tel. 832504, Inh: Erwin Hanke, PL 185
  • 1956 Friedenauer Lichtspiele (A)-Friedenau, Bundesallee 111, Tel. 832504, Inh: Erwin Hanke, PL 185
  • 1957 Friedenauer Lichtspiele (A)-Friedenau, Bundesallee 111, Tel: 832504, Inh: Erwin Hanke, PI: 185
  • 1958 Friedenauer Lichtspiele (A)-Friedenau, Bundesallee 111, Tel: 832504, Inh: Erwin Hanke, PI: 185
  • 1959 Friedenauer Lichtspiele (A)-Friedenau, Bundesallee 111, Tel; 832504, Inh: Erwin Hanke, Pl: 185
  • 1960 Cinema -Friedenau, Bundesallee 111, Tel: 832504, Inh: Lothar Rösner, PI: 163, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., App: AEG, Lichtquelle: Reinkonle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85 (CS 1 KL, 1:2,35 in Vorbereitung)
  • 1961 Cinema -Friedenau, Bundesallee 111, Tel: 832504, Inh: Lothar Rösner, PI: 163, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., Dia-N, App: AEG, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85 Schwerhörigenanlage
  • 1962 Cinema (A) -Friedenau, Bundesallee 111, Tel: 832504, Inh: Lothar Rösner, Pl: 163, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., Dia-N, App: AEG, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst; Br., Gr.-Verh: 1:1,85 Schwerhörigenanlage
  • 1993 Neues Cinema Bundesallee, 148 Plätze, 12161 Berlin, Bundesallee 111, Tel. 030/8523004, Inh: Ufa-Theater AG, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str.96
  • 1995 Neues Cinema Bundesallee, 148 Plätze, 12161 Berlin, Bundesallee 111, Tel: 030/8523004, Inh: Adria Filmtheater Betriebsgesellschaft mbH, 12165 Berlin, Schloßstr. 48
  • 1997 Cinema am Walther-Schreiber-Platz, DO SR 148 Plätze, 12161 Berlin, Bundesallee 111, Tel: 030/8523004, Inh: Adria Filmtheater Betriebsgesellschaft mbH 12163 Berlin, Schloßstr. 26

Bilder

BERLIN%20Cinema.jpg
Foto: allekinos.com

Weblinks