Schöneberg Hohenzollern-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Hohenzollern-Lichtspiele (1919)

In der Handjerystraße 64 (mit Zugang von der Rheinstraße 21) wurden 1912 die Hohenzollern Lichtspiele als seinerzeit größtes Kino Friedenaus mit 600 Plätzen eröffnet. Heute befindet sich dort ein Nachkiegs-Wohnhaus aus den 60er Jahren. Das Kino dürfte sich im Hof befunden haben und schloß ca. 1943.

Kinodaten

  • 1914 Schröder, W., Handjerystr. 64, Kinematographische Vorstellungen
  • 1917 Hohenzollern-Lichtspiele, Handlerystrasse 64.
  • 1918 Hohenzollern-Lichtspiele, Handjerystr. 64, 465 Plätze, Inh: Fr. Schröder, Handjerystr. 64
  • 1920 Hohenzollern-Lichtspiele, Handjerystr. 64, F: Pfalzburg 2135, Gegr. 1912, täglich, 650 Plätze, Inh: Richard Dienstag, Gf: Curt Hoffmann
  • 1921 Hohenzollern-Lichtspiele, Friedenau, Handjerystraße 64, F: Pfalzburg 2135, Gr: 1912, täglich, 650 Plätze, Inh: Richard Dienstag
  • 1924 Hohenzollern-Filmpalast, Friedenau, Handjerystr. 64, Inh: Elfriede Hein, PI: 592.
  • 1925 Hohenzollern-Lichtspiele, Friedenau, Handjerystr. 64, Inh: Elfriede Hein, PI.: 500.
  • 1927 Hohenzollern-Filmpalast, Berlin-Friedenau, Handjerystraße 64, Inh: Elfriede Hein, F: Rheingau 7737, 500 Pl.
  • 1928 Hohenzollern-Lichtspiele, Bln.-Friedenau, Handjerystr. 64, Gr: 1912, täglich, 592 Plätze, Inh: Elfriede Hein, F: Rheingau 7737
  • 1929 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Handjerystraße 64, Gr: 1912, täglich, 592 Plätze, Inh: Elfriede Hein, P: Feßler-Marcus
  • 1930 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Handjerystraße 64, Gr: 1912, täglich, Kap: 6 M, 600 Plätze, Inh: Friedenauer Lichtspiel-GmbH, Gf: Hans Pawlicki
  • 1931 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Handjerystr. 64, Gr: 1912, täglich, Kap: 6 M, 600 Plätze, Inh: Friedenauer Lichtspiel-GmbH, Gf: Hans Pawlicki
  • 1932 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Handjerystraße 64, F: H 3 Rheingau 5298, Gr: 1912, täglich, T-F: Klangfilm, 600 Plätze, Inh: Friedenauer Lichtspiel-Betriebs-GmbH, Gf: Emmy Bartsch
  • 1933 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Handjerystraße 64, F: H 3 Rheingau 5298, Gr: 1912, täglich, T-F: Klangfilm, 600 Plätze, Inh: G. u. R. Pollak
  • 1934 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Handjerystraße 64, F: H 3 Rheingau 5298, Gr: 1912, täglich, T-F: Klangfilm, 600 Plätze, Inh: G. u. R. Pollak
  • 1937 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Rheinstraße 21 Ecke Handjerystraße 64, F: 764546, Gr: 1912, täglich, 560 Plätze, Inh: Polygon-Lichtspiel-Betriebe Schönstedt & Co.
  • 1938 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Rheinstraße 21 und Handjerystraße 64, F: 764546, Gr: 1912, täglich, 560 Plätze, Inh: Polygon-Lichtspiel-Betriebe Schönstedt & Co. KG
  • 1939 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Rheinstr. 21 und Handjerystraße 64, F: 764546, Gr: 1912, 560 Plätze, täglich, Inh: Polygon-Lichtspiel-Betriebe Schönstedt & Co. KG
  • 1940 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Rheinstraße 21 und Handjerystraße 64, F: 764546, Gr: 1912, 560 Plätze, täglich, Inh: Polygon-Lichtspiel-Betriebe Schönstedt & Co. KG
  • 1941 Hohenzollern-Lichtspiele, Berlin-Friedenau, Rheinstraße 21 und Handjerystraße 64, F: 764546, Gr: 1912, 561 Plätze, täglich, Inh: Polygon-Lichtspiel-Betriebe Schönstedt & Co. KG
  • 1943 Hohenzollern-Lichtspiele, Friedenau, Rheinstr. 21