Schöneberg Notausgang (Filmhof, Intime Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Notausgang (1999)
Foto 1982 © Uwe Friedrich

Das Kino in der Vorbergstraße 1 "Ecke" Hauptstr. 10 soll bereits seit 1914 bestanden haben. In den Adressbüchern finden sich nur Hinweise zu einem Direktor Buchwald ohne Angabe eines Kinos. Um 1920 wurde es "Intime Lichtspiele" genannt, der Name wechselte 1936 in "Filmhof".

1971 übernahm Gunter Rometsch das Kino, machte es zum Programmkino und benannte es in Notausgang um. 1986 ließ er eine Figur von Ernst Lubitsch anfertigen, die dann im Kinosaal saß. 1994 verstarb Gunter Rometsch und Ingrid Schwibbe, Betreiberin des Moviemento, übernahm das Kino. Andere Betreiber versuchten danach ihr Glück, waren aber nicht erfolgreich. Anfang 1998 war es in "Cult Fiction" umbenannt worden. [1] Noch im August 1998 war die Neueröffnung als Notausgang durch Hendrik Buchbender nach sechswöchigem Umbau angekündigt. [2] Im April 1999 schloss das Kino für immer. Die Lubitsch-Figur befand sich für einige Jahre im Foyer des Filmmuseums und sitzt nun im Babylon. [3]

Im Juni 2008 befand sich die Arena Sportsbar darin. Streetview Sie scheint bis heute zu bestehen.


  • 1951: Filmhof in Schöneberg, Renovierung und Umbau. Die Attraktion des Hauses: ein beleuchteter Springbrunnen, (aus: Die Filmwoche 43/1951)
  • H. Werkmeister ist seit 1.2.1956 der neue Besitzer des Theaters „Filmhof" in Berlin-Schöneberg. Film-Echo 16/1956

Kinodaten

  • 1914-1921 Buchwald, O., Hauptstr. 10, Direktor
  • 1920 Lichtspiele, Vorbergstr. 1, täglich, 227 Plätze, Inh: Franz Moritz und Otto Brandenburg
  • 1921 Lichtspiele, Schöneberg, Vorbergstraße 1, täglich, 233 Plätze, Inh: Franz Moritz und Otto Brandenburg
  • 1920 Intime Lichtspiele, Hauptstr. 10, 227 Plätze, Inh: Moritz & Brandenburg
  • 1921 Intime Lichtspiele, Schöneberg, Hauptstr. 10, Eing. Vorbergstraße 1, Gr: 1913, täglich, 240 Plätze, Inh: Otto Saxenberger
  • 1924 Intime Lichtspiele, Schöneberg, Hauptstr. 10, Eingang Vorbergstraße, Inh: Otto Saxenberger, Gf: Kurt Saxenberger, Pr: Dienstag u. Freitag, Sptg: Tgl. PI: 241
  • 1925 Intime Lichtspiele, Schöneberg, Hauptstraße 10, Eingang Vorbergstraße 1, Gr: 1913, täglich, 240 Plätze, Inh: Otto Saxenberger
  • 1925 Intime Lichtspiele, Schöneberg, Hauptstr. 10, Eingang Vorbergstraße, Inh: Otto Saxenberger, GL: Curt Saxenberger, Pr.: Dienstag und Freitag, Sptg.: Tgl. PI.: 240
  • 1927 Intime Lichtspiele, Berlin-Schöneberg, Vorbergstr. 1, Ecke Hauptstr. 10, F: Stephan 5888, Inh: Otto Saxenberger, Gf: Curt Saxenberger, Sptg: Täglich, Pr: Dienstag und Freitag, 241 PI.
  • 1928 Intime Lichtspiele, Bln.-Schöneberg, Vorbergstraße 1, Gr: 1918, täglich, Inh: Otto Saxenberger
  • 1929 Intime Lichtspiele, Berlin-Schöneberg, Hauptstraße 10, F: Stephan 5888, Gr: 1918, täglich, 235 Plätze, Inh: Otto Saxenberger
  • 1930 Intime Lichtspiele, Berlin-Schöneberg, Vorbergstraße 1, F: Stephan 5888, Gr: 1918, täglich, Kap: 1 M, 235 Plätze, Inh: Otto Saxenberger, Gf: Curt und Otto Saxenberger
  • 1931 Intime Lichtspiele, Berlin-Schöneberg, Vorbergstraße 1, F: G1 Stephan 5888, Gr: 1918, täglich, Kap: 1 M, 235 Plätze, Inh: Otto Saxenberger, Gf: Curt und Otto Saxenberger
  • 1932 Intime Lichtspiele, Berlin-Schöneberg, Vorbergstraße 1, F: G1 Stephan 5888, Gr: 1914, täglich, T-F: Kinoton, 235 Plätze, Inh: Curt Saxenberger, Gf: Otto Saxenberger jr.
  • 1933 Intime Lichtspiele, Berlin-Schöneberg, Vorbergstraße 1, F: G1 Stephan 5888, Gr: 1914, täglich, T-F: Kinoton, 235 Plätze, Inh: Curt Saxenberger, Gf: Otto Saxenberger jr.
  • 1934 Intime Lichtspiele, Berlin-Schöneberg, Vorbergstraße 1, F: G1 Stephan 5888, Gr: 1914, täglich, T-F: Kinoton, 235 Plätze, Inh: Curt Saxenberger
  • 1935 Intime-Lichtspiele, Schöneberg 225 Plätze
  • 1937 "Filmhof, Der", Berlin-Schöneberg, Vorbergstraße 1, F: 714366, Gr: 1920, täglich, 234 Plätze, Inh: Herbert u. Fritz Reiß
  • 1938 "Filmhof, Der", Berlin-Schöneberg, Vorbergstraße 1, F: 714366, Gr: 1920, täglich, 234 Plätze, Inh: Herbert u. Fritz Reiß
  • 1939 „Filmhof, Der", Berlin-Schöneberg, Vorbergstr. 1, F: 714366, Gr: 1920, 234 Plätze, täglich, Inh: Gebr. Reiß
  • 1940 „Filmhof, Der", Bln.-Schöneberg, Vorbergstr. 1, F: 714366, Gr: 1920, 234 Plätze, täglich, Inh: Herbert Reiß und Fritz Reiß
  • 1941 "Filmhof, Der", Bln.-Schöneberg, Vorbergstr. 1, F: 714366, Gr: 1920, 234 Plätze, täglich, Inh: Fritz Reiß
  • 1949 Filmhof, Schöneberg, Vorbergstraße 1, Inh.: Reiß.
  • 1950 Filmhof, Schöneberg, Vorbergstr. 1, Tel. 712682, Inh: Fritz Reiß, 309 Plätze
  • 1952 Filmhof -Schöneberg, Vorbergstr. 1, Tel. 712682, Inh. u. Gf: Lehmann, PI. 300, 7 Tg., 21 V., Dia., App. Bauer B 6, Vst. Klangfilm
  • 1953 Filmhof -Schöneberg, Vorbergstr. 1, Tel. 712682, Inh: Gerda Lehmann, Pl. 300, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Bauer B 6, Vst. Klangfilm
  • 1955 Filmhof (A)-Schöneberg, Vorbergstr. 1, Tel. 712682, Inh: Gerda Lehmann, PL 300, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Bauer B 6, Vst. Klangfilm
  • 1956 Filmhof (A)-Schöneberg, Vorbergstr. 1, Tel. 712682, Inh: Gerda Lehmann, PL. 300, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Bauer B 6, Vst. Klangfilm
  • 1957 Filmhof (A)-Schöneberg, Vorbergstr. 1, Tel: 712682, Inh: Georg Ziegan, PI: 300, Best: Kamphöner, Flachpolster, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App: Bauer B 6, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Filmhof (A)-Schöneberg, Vorbergstr. 1, Tel: 712682, Inh: Georg Ziegan, PI: 300, Best: Kamphöner, Flachpolster, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App: Bauer B 6, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Filmhof-Lichtspiele (A)-Schöneberg, Vorbergstr. 1, Tel: 712682, Inh: Georg Ziegan, Pl: 300, Best: Kamphöner Flachpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Mat./Spätvorst., App: Bauer B 6, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Filmhof-Lichtspiele (A)-Schöneberg, Vorbergstr. 1, Tel: 712682, Inh: Georg Ziegan, PI: 300, Best: Kamphöner, Flachpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Mat./Spätvorst., App: Bauer B 6, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1962 Filmhof-Lichtspiele (A)-Schöneberg, Vorbergstr. 1, Tel: 712682, Inh: Georg Ziegan, Pl: 255, Best: Kamphöner, Flachpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Mat.-/Spätvorst., Dia-N, Br, App: Bauer B 6, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1966 Filmhof, B 62, Vorbergstr. 1, Tel. 712682
  • 1969 Filmhof, B 62, Vorbergstr. 1, Tel. 712682 (7812682)
  • 1975 Notausgang, 62, Vorbergstr. 1, Tel. 7812682
  • 1985 Notausgang, 62, Vorbergstr. 1, Tel. 7812682
  • 1993 Notausgang, 182 Plätze, 10823 Berlin, Vorbergstr. 1, Tel. 030/7812682, Inh: Rometsch, Gunter W., 10796 Berlin
  • 1995 Notausgang, 182 Plätze, 10823 Berlin, Vorbergstr. 1, Tel: 030/7812682, Inh: Frieder Rometsch, 10823 Berlin
  • 1997 Notausgang, (PRK) Ultra-Stereo 25m²/155 Plätze, 10823 Berlin, Vorbergstr. 1, Tel: 030/7812682, Inh: Ingrid Schwibbe, 10967 Berlin, Boppstr. 11

Weblinks