Schorndorf Union-Theater, Lichtspiel-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 1. Kino mit elektrischem Cinematographen auf der Welt, 1910. Quelle:Robin Heess Hamburg
  • Union-Theater, Schorndorf/Wttbg. (Inhaber: Eugen Heess) wurde mach den Plänen des Architekturbüros Dipl-Ing. Albert Ruf (Eßlingen), ohne daß größere Spielzeit - Beschränkungen vorgenommen werden mußten, wesentlich renoviert. So hat man die für Breitwandprojektion ziemlich störenden Seitenbalkons kurzerhand entfernt, den Zuschauerraum durch eine farblich abgetönte Bespannung und einen modern gemusterten Vorhang (vom Ausstattungshaus E. Kentner AG., Stuttgart) bildhübsch verschönert. Nicht zuletzt auch durch die neue bequeme Bestuhlung (G. Löffler, Stuttgart-Zuffenhausen) hat dies älteste Filmtheater Schorndorfs die Publikumsgunst erhallten und erhöhen können-. Film-Echo 8/1957

Kinodaten

  • 1917Lichtspielhaus. Inh.: E. Hess
  • 1918 °Lichtspiel-Theater, Obere Hauptstr. 7 150 Plätze Eugen Heeß, Obere Hauptstr. 7
  • 1920 Lichtspiel-Theater, Obere Hauptstr. 7 — Gegr. 1909 H. (Sp. Freitag bis Sonntag) 150 Plätze Eugen Heß, Obere Hauptstr. 7
  • 1921 Schorndorfer Lichtspiele. Obere Hauptstraße 7 (Sonnabend, Sonntag) 150 I: Eugen Heeß, Obere Hauptstraße 7
  • 1925 Schorndorfer Lichtspiele, Ob. Hauptstr. 7, 3 Tg., Gr: 1910 175 I: Eugen Heeß, Ob. Hauptstraße 7
  • 1927 Lichtspiele. Inh: Eugen Heess, Obere Hauptstr. 7. Sptg: Freitag bis Sonntag. 160 Pl.
  • 1928 Schorndorfer Lichtspiele. Ob. Hauptstraße 7, Gr: 1910, 1—2 Tage. H 300 I: Eugen Heeß, Ob. Hauptstraße 7
  • 1929-1930 Schorndorfer Lichtspiele, Ob. Hauptstraße 7, Gr: 1910, 3—4 Tage, H, R, V, S 360 I: Eugen Heeß, ebenda
  • 1931 Schorndorfer Lichtspiele, Obere Hauptstraße 7. Gr: 1910. im Winter täglich, im Sommer 3 bis 4 Tage, H, R 360 I: Eugen Heeß, ebenda
  • 1932-1934 Lichtspiel-Theater. Obere Hauptstraße 7, Gr: 1910 im Winter täglich, im Sommer 3—4 Tage. H, R, T-F: Klangfilm 360 I: Eugen Heeß, ebenda
  • 1935 Lichtspiele (3) 350
  • 1937 Lichtspiel-Theater, Johann-Philipp-Palm-Str. 7, Gr: 1910, im Winter täglich, im Sommer 3—4 Tage, H 360 I: Eugen Heeß, ebenda
  • 1938 Lichtspiel-Theater, Johann-Philipp-Palm-Str. 7, Gr: 1910, im Winter täglich, im Sommer 3—4 Tage, H 360 I: Eugen Hees, ebenda
  • 1940 Lichtspiel-Theater, Johann-Philipp-Patm-Str. 7, F: 568, Gr: 1910, H 359/tgl. I: Eugen Heess, ebenda
  • 1941 Lichtspiel-Theater, Johann-Pkilipp-Palm-Str. 7, F: 568, Gr: 1910, H, B:5X2m 367/tgl I: Eugen Heess, ebenda
  • 1949 Lichtspiel-Theater Palmstraße 7, Tel. 568. Inh.: Eugen Heess, Schorndorf. Mit Dia 7 Tage Pl. 384
  • 1950 Lichtspieltheater Joh. Ph. Palmstr. 7, Tel. 568, I: Eueren Heess, Schorndorf, Joh. Ph. Palmstr. 7. 384 Pl. 7 Tg., 2—4 V., Dia; App.: Bauer M 7, Vst.: Klangfilm, Str.: G. 220 Volt.
  • 1952-1953 Union-Theater I. Eugen Heess, Joh.-Ph.-Palm-Str. 7, Tel. 568 Pl. 384, 7 Tg., 20 V„ Dia, App. Bauer M 8, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt
  • 1955 Union-Theater I. Eugen Heess, Joh.-Ph.-Palm-Str. 7, Tel. 568 Pl. 384, 7 Tg., 20 V., Dia, App. Bauer B 8, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt Mitspielstelle: Oberurbach
  • 1956 Union-Theater Joh.-Ph.-Palm-Str. 7, Tel: 568, Postanschr:desgl., I: Eugen Heeß Pl.: 384, Best: Löffler, 7 Tg., 18 V., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Str: W.220 Volt, Th., O.
  • 1956N - Erg: Bild- u. Tonsyst. CinemaScope, 1-Kanal-Lichtton ab 1. 9. 1956
  • 1957 Union-Theater Joh.-Ph.-Palm-Str. 7, Tel: 568, I: Eugen Heess Pl: 355, Best: Löffler, teilw. gepolstert, 7 Tg., 17-20 V., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Union-Theater Joh.-Ph.-Palm-Str. 7, Tel: 2568, I- Maria Heess Pl: 384, Best: Löffler, teilw. gepolstert, 7 Tg., 10 V., 3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr-. Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh; 1:2,35, Th., O.
  • 1959-1960 Union-Theater Joh.-Ph.-Palm-Str. 7, Tel: 2568, I: Eugen Heess PI: 384, Best: Löffler, teilw. gepolstert, Tg., 10 V., 3 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfiim, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961 Union-Theater Joh.-Ph.-Palm-Str. 7, Tel: 2568, I. Marie Heess PI: 365, Best: Löffler, teilw. gepolstert, 6 Tg., 11 V., 3 MaWSpätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Xenon, SPS, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1962 °Union-Theater Joh.-Ph.-Palm-Str. 7, Tel: 2568, I. Marie Heess PI: 365, Best: Löffler, teilw. gepolstert, 6 Tg., 11 V., 3 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia- N, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Xenon, SPS Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.