Schramberg Lichtspiele Tennenbronn

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Maraton GmbH, autorisiertes Fachunternehmen, Mannheim A 2, 8, stellten die „Lichtspiele" Tennenbronn, (Friedrich Fichter), auf Xenonbetrieb um. Das Metropol-Theater, L. Schubkegel, Wiesloch/Baden, wurde durch die Aufstellung von 2 ERNEMANN X-Projektoren technisch modernisiert. Das Filmtheater 5-6/1960
  • Schließungen 1973: Lichtspiele Tennenbronn Inh.: Friedrich Fichter aus: Das Filmtheater 1973

Kinodaten

  • 1971 Lichtspiele I: Friedrich Richter, 200 P. Post: 7612 Haslach, Ringenstr. 12, T: 07832/633