Schwäbisch Gmünd Turmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Die Filmtheaterbetriebe Wilh. Huttenlocher (Turmtheater Schwäb. Hall und Staufentheater Göppingen) wurden von Kinotechnik Jaensch (Zeiss Ikon-Vertretung), Stuttgart, auf Magnetton umgestellt. Der neue Film 58/1955
  • Die Stuttgarter Firma Kinotechnik Jaensch (Zeiss Ikon-Vertretung) lieferte Ausrüstungen an das Turmtheater Schwäb.- Gmünd und das Stauffen-Theater Göppingen, beide Eigentum von W. Huttenlocher & Söhne erhielten eine CinemaScope-Magnetton-Anlage. Der neue Film 60/1955

Kinodaten

  • 1952-1955 Turm-Theater Pfeifergasse, Tel. 30 40 u. 25 40, I. W. Huttenlocher & Söhne, Poststr. 23, Gf. Carl Huttenlocher, Palastli., Kappelgasse 10 Pl. 967, 7 Tg., 28 V., App. Ernemann X, Dia, Vst. Dominar, Str. W.-D. 220/380 Volt, Glr., 4x75 Amp., Bühne 12x8x7, Th.
  • 1956 Turm-Theater Pfeifergasse 34, Tel: 3040, Postanschr:desgl., I: Fa. Wilh. Huttenlocher & Söhne, oHG. Pl.: 930, Best: Kamphöner, Klappstühle m.Rückenpolster, 7 Tg., 29 V., 1 MatineeVorst., App: Ernemann X, Verst: ZeissIkon, Str: W. 220 Volt, 75 Amp., Bild- u.Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, Panorama, Lichtton, Gr.-Verh: 1:1, 85, Bühne:4, 5x12
  • 1957-1959 Turm-Theater, A. O. Gilde-Theater Pfeifergasse 34, Tel: 3040, I: Fa. Wilh. Huttenlocher & Söhne Pl: 930. Best: Kamphöner, Klappstühle teilw. Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 2 Mat.-/ Spätvorst., App: Ernemann X, Verst: Dominar M, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55

Bilder

SCHW.GMUEND%20Turm.jpg
Foto: allekinos.com

Weblinks