Schwabach Luna-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Luna-Thaater 1933

Adresse

Luna-Theater
Neutorstr. 1
91126 Schwabach
09122/5200

Geschichte

Seit fast 100 Jahren gibt es unser Luna-Theater in Schwabach nun schon, um genau zu sein seit 1913. Damit gelten wir als eines der ersten Kinos in Bayern und als eines der ältesten Kinos Deutschlands. Wir sind stolz darauf, dass es nach wie vor in Familienbesitz ist. Unser schönes, altes Kino - untergebracht in einem herrlichen Fachwerkhaus, erbaut im Jahre 1464- ist im Prinzip immer noch so erhalten, wie es seiner Zeit errichtet wurde. Lediglich den Zeichen der Zeit wurde durch eine umfassende Renovierung in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz Rechnung getragen. Gerade deshalb strahlt unser Kino auch heute noch dieses Flair vergangener Tage aus. Es ist eben ein Theater mit Atmosphäre - ein Kino, in dem Sie sich heimisch fühlen werden! In den 50er/60er Jahren wurde unser Kino des Öfteren für Theateraufführungen genutzt. Auch heute noch besitzt es diese Theaterbühne und einen entsprechenden Theatersaal mit toller Akustik. Wir würden uns deshalb freuen, es auch in dieser mediatisierten Zeit als Kleinkunstbühne, Laientheater, für Konzerte oder ähnliche Veranstaltungen zu nützen. Sollten Sie also Interesse haben, vermieten wir unser Luna-Theater auch gerne für diese Zwecke.

Ehem. Brauhaus, stattlicher spätmittelalterlicher Fachwerkgiebelbau, Umbau 1846; angebaut Lichtspieltheater Luna, Saalbau mit Empore und Foyer, 1927 nach Plänen Fritz Walter Nachf.. aus: Eintragung in die Bayerische Denkmalliste Text: Lunatheater Schwabach


Schwabachs größtes Filmtheater freigegeben Im Rahmen einer ganz Nordbayern umfassenden Freigabeaktion beschlagnahmter Gebäude wurde auch das größte Filmtheater Schwabachs, das annähernd 500 Personen fassende „Luna-Filmtheater" in der Neutorstraße seinem Besitzer Willi Edelmann zurückgegeben. In dem Theater fanden seit Kriegsende Film- und Bühnenvorführungen für die amerikanische Armee statt. (aus: Die Filmwoche 11/1952)

Bilder

Schwabach Luna.jpg
Foto © Lunatheater Schwabach

Weblinks

Kinodaten

  • 1917 Edelmann, Karl Kino-Theater
  • 1918 Luna-Lichtspiele, Neutorstr. 1 200 Plätze Karl Edelmann, Nördl. Mauerstr. 4
  • 1920 Lichtspieltheater „Luna", Neuthorstr. 1 (Sp. Sonnabend bis Montag) 350 Plätze Karl Edelmann, Neutorstr. 1
  • 1921 Lichtspiel-Theater „Luma", Neutorstraße 1 (Sonnab.. Mont.) 350 I: Karl Edelmann, Neutorstraße 1.
  • 1927 °Luna-Lichtspiele. Inh: Karl Edelmann Neutorstr. 1. Sptg: Freitag bis Montag. Pr: Zweimal wöchentlich; 400 PI.
  • 1928 „Luna" I Lichtspiel-Theater, Neutorstraße 1, F: 174, Gr: 1913, Freitag bis Montag, R 520 I: Karl Edelmann, Neutorstraße 1
  • 1929 „Luna"-Lichtspiel-Theater, Neutorstraße 1, F: 174, Gr: 1913, 4 Tage, R, V 520 I: Karl Edelmann, Neutorstraße 1
  • 1930-1933 „Luna"-Lichtspiel-Theater, Neutorstraße 1, F: 174, Gr: 1913, 4 Tage, R, V 500 I: Karl Edelmann, ebenda
  • 1934 „Luna"-Lichtspiel-Theater, Neutorstraße 1, Gr: 1913, 4 Tage, R, V, B: 18 qm, Kap; Mech. Musik, T-F: Bauer 500 I: Karl Edelmann, ebenda
  • 1937 „Luna"-Lichtspiel-Theater, Neutorstraße 1, F: 266, Gr: 1913, täglich 500 I: Karl Edelmann, ebenda
  • 1938 „Luna"-Lichtspiel-Theater, Neutorstraße 1, F: 174, Gr: 1913, 4 bis 5 Tage 500 I: Karl Edelmann, ebenda
  • 1940 Luna-Theater, Neutorstraße 1, F: 379, Gr: 1913, B: etwa 20 qm, V, S 499/5-7 Tg. I: Willi Edelmann, ebenda
  • 1941 Luna-Theater, Adolf-Hitler-Ring 1b, F: 379, Gr: 1913, V,S, B: etwa 20 qm 499/tgl. I: Willi Edelmann, Neutorstrafte 1, F: 379
  • 1949 Luna-Theater Neutorstraße 1. Inh.: Willi Edelmann. Mit Dia 3 Tage Pl. 496
  • 1950 Luna-Theater Neutorstr, Tel. 266, I: Willi Edelmann, Schwabach, Neutorstr. 494 Pl., 3 Tg, 2 V, Dia; App.: Einemann, Vst: Europa, Str.: W. 220 Volt; Bühne 6x3x6, Th. ja, O. ja,
  • 1952 Luna-Theater Neutorstr. 1, Tel. 92 00, I. u. Gf. Willi Edelmann Pl. 494, 7 Tg., 2—5 V., tön. Dia, App. Bauer B 8 A, Vst. Eurodyn K. u. M., Str. W. 220 Volt, Bühne 6x3x6, Th., O.
  • 1953 °Luna-Theater Neutorstr. 1, Tel. 92 00, I. u. Gf. Willi Edelmann Pl. 494, 5 Tg., 5—6 V., tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Europa-Junior, Str. W. 220 Volt, Bühne 6x3x6, Th. ja, O. ja
  • 1955-1956 Luna-Theater Neutorstr. 1, Tel: 9200, I: Willi Edelmann. Pl.: 494, 7 Tg„ 2-5 V., tön. Dia, App: BauerB 8 A, Verst: Klangfilm K. u. M., Str- W. 220 Volt, Bühne: 6x3x6, Th, O.
  • 1957-1958 °Luna-Theater Neutorstr. 1, Tel: 9200, I: Willi Edelmann Pl: 494, 7 Tg., 2-5 V., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Eurodyn K. u. M., Th., O.
  • 1959-1960 °Luna-Theater Neutorstr. 1, Tel: 3000, I: Willi Edelmann. Pl: 494, 7 Tg., 17 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Eurodyn K. u. M., Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961-1962 Luna-Theater Neutorstr. 1, Tel: 3000, l: Willi Edelmann. Pl: 494, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 17 V, 2 Spätvorst, FKV: nicht regelmäßig, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Eurodyn K. u. M, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1991-1995 Luna-Theater 1, DO SR, 220 Pl. Luna-Theater 2, DO, 100 Pl. 91126 Schwabach, Neutorstr. 1 Tel: 09122/5200 Inh.: FTB Hermann Kiesel, 90469 Nürnberg, Julius-Loßmann-Str. 114-116, Tel.: 0911/48840, Fax: 4801064