Schwabmünchen Bavaria-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Adresse Marktplatz gibt es im Ort nicht mehr, die Straße am Marktplatz heißt wie 1949 erwähnt Ferdinand-Wagner-Straße.

Geschichte

  • 1913 Eröffnung durch Ludwig Holzmann
  • Nach Ende des Krieges wechselten mehrmals die Betreiber des Schwabmünchner Lichtspielhauses, das inzwischen unter dem Namen Bavaria-Lichtspiele geführt wurde, bis es schließlich in einen Raum des Gasthauses von Ludwig Blessing am Marktplatz verlegt wurde.
  • Am 23. Januar 1932 wurde in den Bavaria-Lichtspielen der erste Tonfilm aufgeführt. Das Lichtspieltheater fand beim Publikum so regen Zuspruch, daß es mit seinen 170 Sitzplätzen für den Andrang der Besucher oft zu klein war.
  • Nach 1945 wurden die Tonlichtspiele Schwabmünchen von dem Treuhänder Christian Boehme verwaltet und geführt

aus: Karl-Hermann Werner

Kinodaten

  • 1918 Bavaria-Lichtspiele 200 Plätze Jos. Zahler, Augsburg III, Mittelstr. 3 1/2, II
  • 1920 Bavaria-Lichtspiele, Hiltenfinger Straße (Sp. Sonnabend, Sonntag) 120 Plätze Heinrich Kröhn, Schwabmünchen 263.
  • 1921 Bavaria-Lichtspiele, Marktplatz, Gr: 1916 (Sonntag) 150 I: Heinr. Kröhn, Unterer Markt 588.
  • 1927 Bavaria-Lichtspiele, Hiltenfingerstraße Inh: Ludwig Blassing. Sptg: Sonnabend bis Montag. Pr: Einmal wöchentlich. 130 P
  • 1928 Bavaria-Lichtspiele, Marktplatz 230, F: 147, Gr: 1921, Sonnabend und Montag 150 I: Ludwig Blessing, F: 147
  • 1929 Bavaria-Lichtspiele, Marktplatz 230, F: 147, Gr: 1913, 3 Tage 150 I: Ludwig Blessing. F: 147
  • 1930 Bavaria-Lichtspiele, Marktplatz 230, F: 147, Gr: 1913 150 I: Ludwig Blessing,
  • 1931 Bavaria-Lichtspiele, Marktplatz 230, F: 147, Gr: 1913, 2 Tage, H, R, Kap: 1 M. 150 I: Ludwig Blessing, ebenda
  • 1932-1934 Bavaria-Lichtspiele, Ferdinand-Wagner-Straße 1, F: 147, Gr: 1913, 2 Tage, H, R, Kap: 1 M 150 I: Ludwig Blessing, ebenda
  • 1935
  • 1937 Bavaria-Lichtspiele, Adolf-Hitler-Platz 4, F: 147, Gr: 1913, 3 Tage, H 138 I: Ludwig Blessing, ebenda
  • 1938 Bavaria-Lichtspiele, Adolf-Hitler-Platz 4, F: 147, Gr: 1913, 1 Tag, H 138 I: Ludwig Blessing, ebenda
  • 1940 Bavaria-Lichtspiele, Adolf-Hitler-Platz 4, F: 147, Gr: 1913, H 136/1 Tg. I: Ludwig Blessing, ebenda
  • 1941 Bavaria-Lichtspiele, Adolf-Hitler-Platz 4, F: 147, Gr: 1914, V,S, B: 15 qm T 136/3-4 Tg. I: Ludwig Blessing, ebenda
  • 1949 Tonlichtspiele Ferd.-Wagner-Str., Tel. 147. Inh.: Ludw. Blessing, Schwabmünchen, Ferd.-Wagner-Straße Tel. 147 Schwabmünchen. Geschf.: Karl Seidel. Mit Dia 7 Tage Pl. 167