Schwarzenbach a.Wald Filmbühne

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte 1962

Die Filmbühne Stey wurde als Film-Cafe mit Pension betrieben. In der Schulstr. 10a befindet sich heute die Pension am Hallenbad.

Kinodaten

  • 1960 Filmbühne, Schulstr. 10, Tel: 480, Inh: Karl Stey, PI: 250, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg., 7 V., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., Var. Mitspielstelle: Steinwieseck
  • 1961 Filmbühne, Schulstr. 10, Tel: 480, Inh: Karl Stey, PI: 250, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg., 7 V., FKV: jeden Monat, tön. Dia-N, Br, App: Frieseke & Hoepfner, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., Var. Mitspielort: Steinwiesen
  • 1962 Filmbühne, Schulstr. 10, Tel: 480, Inh: Karl Stey, PI: 250, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg., 7 V., FKV: jeden Monat, tön. Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., Var. Mitspielort: Steinwiesen