Schwedt Schwedter Lichtspielhaus

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

"Am 28. Januar 1945 standen der Stadt Schwedt als Kampfkraft, wie es heißt, nur zweihundert Gewehre zur Verfügung. Vorsichtshalber weisen die Behörden den Bau von Panzersperren an und lassen die beiden Kinosäle, „Gloria Lichtspiele“ in der Schützenstraße und das „Lichtspielhaus“ in der Berliner Straße, sowie die Schulen zur Unterbringung von Flüchtlingen freimachen." [1]

Als Ergebnis der heftigen Kämpfe wurde die Stadt zu 85 Prozent zerstört. [2]

Kinodaten

  • 1918 Schwedter Lichtspielhaus, Berlinerstr. 12, 250 Plätze, Inh: Willi. Hildebrandt, Berlinerstr. 12
  • 1920 Schwedter Lichtspielhaus, Berliner Straße 12, täglich, 240 Plätze, Inhaber: Paul Penkuhn
  • 1921 Schwedter Lichtspielhaus, Berliner Straße 12 (5-6 Tage) 240 Plätze, Inh: Johannes Plotzky, Schloßfreiheit 11
  • 1924 Schwedter Lichtspielhaus, Berliner Str. 12, Inh: Albert Denkiniger, Vierrad. Str. 24, 450 Plätze
  • 1925 Schwedter Lichtspielhaus, Berliner Straße 12, täglich, F: 166, Gründung 1910, Inhaber: Alb. Denkinger & Sohn, Vieradener Straße 24
  • 1928 Schwedter Lichtspielhaus, Berliner Straße 12, F: 50, Gr: 1910, 300 Plätze, Pächter: Otto Hejral, Schwedt, Vierradener Str. 24
  • 1930 Schwedter Lichtspielhaus, Berliner Straße 12, F: 50, Gr: 1911, Winter tägl., Sommer 3 Tage, 280 Plätze, Pächter: Otto Hejral, Mon-Plaisier-Straße 3
  • 1931 Schwedter Lichtspiele, Berliner Straße 12, F: 50, Gr: 1911, Winter täglich, Sommer 3-4 Tage, 280 Plätze, Pächter: Otto Hejral, Mon-Plaisier-Straße 3
  • 1932 Schwedter Lichtspiele, Berliner Straße 12, Gründung 1911, Winter täglich, Sommer 3-4 Tage, 280 Plätze, Pächter: Otto Hejral
  • 1933 Schwedter Lichtspiele, Berliner Straße 12, Gründung 1911, Winter täglich, Sommer 3-4 Tage, T-F: Klangfilm, 280 Plätze, Pächter: Rosa Hoffmann
  • 1934 Schwedter Lichtspiele, Berliner Straße 12, Gründung 1911, Winter täglich, Sommer 3-4 Tage, T-F: Klangfilm, 280 Plätze, Pächter: Rosa Hoffmann
  • 1935 Schwedter Lichtspiel-Haus (3) 288 Plätze
  • 1937 Schwedter Lichtspiele, Berliner Straße 12, Gründung 1911, Winter täglich, 288 Plätze, Pächter: Rosa Hoffmann
  • 1938 Schwedter Lichtspiele, Berliner Straße 12, Gr: 1911, Winter täglich, Inh: Rosa Hoffmann. Trockenwerke 3
  • 1940 Schwedter Lichtspiele, Berliner Straße 12, Gründung 1910, 288 Plätze, täglich, Inhaber: Rosa Hoffmann
  • 1941 Lichtspielhaus, Berliner Straße 12, Gründung 1911, 282 Plätze, täglich, Inhaber: Rosa Hoffmann