Seelow Kreiskulturhaus

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Postkarte 1962

Die Grundsteinlegung des Kulturhauses erfolgte am 1. Mai 1955. Zwei Jahre später wurde das Kulturhaus feierlich eingeweiht. ... Am 01.Juli 1963 wurde aus dem Kulturhaus das Kreiskulturhaus "Erich Weinert". Seit 1982 steht das Gebäude unter Denkmalschutz.

Der kleine Saal ist für die weniger großen Veranstaltungen geeignet. Auch dieser Saal verfügt über eine Bühne und einen Tresenbereich. Die lange Fensterfront kann verdunkelt werden, so dass auch Kinoveranstaltungen problemlos möglich sind. aus: www.kreiskulturhaus-seelow.de

Jens Iser war von 1978 bis zuletzt Filmvorführer im einzigen Kino der Kreisstadt Seelow. Eigentlich war es kein richtiges Kino, es war der Saal des Seelower Kulturhauses. 1989 schaffte das Kreiskulturhaus noch eine tschechische Vorführmaschine vom Typ "Meo 5 XB" für 175000 Mark an. Seit 1991 liefen keine Filme mehr im Kulturhaus. [1]