Selb Gloria-Theater: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[Datei:Selb Gloria-Theater.jpg|thumb|Ansicht 2018]]
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
 
Die Gebr. Zeidelhack, Inhaber des Olympia-Theaters in Selb und der Kornberg-Lichtspiele in Schönwald, errichten in Selb ein modernes 450 Plätze fassendes Filmtheater. Das neue Haus wird nach den Plänen des Architekten Hertel erbaut. Mit der Fertigstellung des im Rohbau bereits stehenden Hauses ist zum 1. September zu rechnen. Das Theater liegt im Zentrum der lebhaften Industriestadt. Die technische Einrichtung wird durch die Kinotecheische Vertriebsgesellschaft Erich Schulz in München durchgeführt. Der Vater der jetzigen Inhaber, Eduard Zeidelhack, legte den Grundstein zu dem erfolgreichen Filmtheater-Unternehmen bereits im Jahre 1919.  [[Der neue Film|Der neue Film 60/1958]]
 
Die Gebr. Zeidelhack, Inhaber des Olympia-Theaters in Selb und der Kornberg-Lichtspiele in Schönwald, errichten in Selb ein modernes 450 Plätze fassendes Filmtheater. Das neue Haus wird nach den Plänen des Architekten Hertel erbaut. Mit der Fertigstellung des im Rohbau bereits stehenden Hauses ist zum 1. September zu rechnen. Das Theater liegt im Zentrum der lebhaften Industriestadt. Die technische Einrichtung wird durch die Kinotecheische Vertriebsgesellschaft Erich Schulz in München durchgeführt. Der Vater der jetzigen Inhaber, Eduard Zeidelhack, legte den Grundstein zu dem erfolgreichen Filmtheater-Unternehmen bereits im Jahre 1919.  [[Der neue Film|Der neue Film 60/1958]]
 
==Kinodaten==
 
==Kinodaten==
*[[1959]] Gloria-Theater, Schillerstr. 6, Tel: 2450, Inh: Gebr. Zeidelhack, Filmtheaterbetriebe KG, Gf: Richard Zeidelhack, Pl: 492, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 2 Mat.-/Spätvorst., App: 2 Ernemann, Verst: Zeiss Ikon Dominar-Variant, Lautspr: Zeiss Ikon Ikovox D, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O., Var.
+
*[[1959]]-[[1960]] Gloria-Theater, Schillerstr. 6, Tel: 2450, Inh: Gebr. Zeidelhack, Filmtheaterbetriebe KG, Gf: Richard Zeidelhack, PI: 492, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 2 Mat.-/Spätvorst., App: 2 Ernemann, Verst: Zeiss Ikon Dominar-Variant, Lautspr: Zeiss Ikon Ikovox D, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O., Var.
*[[1960]] Gloria-Theater, Schillerstr. 6, Tel: 2450, Inh: Gebr. Zeidelhack, Filmtheaterbetriebe KG, Gf: Richard Zeidelhack, PI: 492, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 2 Mat.-/Spätvorst., App: 2 Ernemann, Verst: Zeiss Ikon Dominar-Variant, Lautspr: Zeiss Ikon Ikovox D, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O., Var.
+
*[[1961]]-[[1962]] Gloria-Theater, Schillerstr. 6, Tel: 2450, Inh: Richard u. Ernst Zeidelhack, Filmtheaterbetriebe KG, Gf: Richard Zeidelhack, PI: 492, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 2 Mat.-/Spätvorst., FKTg: donnerstags, Dia-N, Br, App: 2 Ernemann, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon Dominar-Variant, Lautspr: Zeiss Ikon Ikovox D, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O., Var.
*[[1961]] Gloria-Theater, Schillerstr. 6, Tel: 2450, Inh: Gebr. Zeidelhack, Filmtheaterbetriebe KG, Gf: Richard Zeidelhack, PI: 492, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 10 V, 2 Mat.-/Spätvorst, FKTg: donnerstags, Dia-Br, App: 2 Ernemann, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon Dominar-Variant, Lautspr: Zeiss Ikon Iko-Vox D, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O, Var.
+
*1966-1967 8672 Selb, Gloria, 482 Plätze
*[[1962]] Gloria-Theater, Schillerstr. 6, Tel: 2450, Inh: Richard u. Ernst Zeidelhack, Filmtheaterbetriebe KG, Gf: Richard Zeidelhack, PI: 492, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 2 Mat.-/Spätvorst., FKTg: donnerstags, Dia-N, Br, App: 2 Ernemann, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon Dominar-Variant, Lautspr: Zeiss Ikon Ikovox D, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O., Var.
+
*1966 8672 Selb, Gloria, 482 Plätze
+
*1967 8672 Selb, Gloria, 482 Plätze
+
 
+
 
[[Kategorie:Bayern]]
 
[[Kategorie:Bayern]]

Aktuelle Version vom 8. Mai 2019, 16:25 Uhr

Ansicht 2018

Geschichte

Die Gebr. Zeidelhack, Inhaber des Olympia-Theaters in Selb und der Kornberg-Lichtspiele in Schönwald, errichten in Selb ein modernes 450 Plätze fassendes Filmtheater. Das neue Haus wird nach den Plänen des Architekten Hertel erbaut. Mit der Fertigstellung des im Rohbau bereits stehenden Hauses ist zum 1. September zu rechnen. Das Theater liegt im Zentrum der lebhaften Industriestadt. Die technische Einrichtung wird durch die Kinotecheische Vertriebsgesellschaft Erich Schulz in München durchgeführt. Der Vater der jetzigen Inhaber, Eduard Zeidelhack, legte den Grundstein zu dem erfolgreichen Filmtheater-Unternehmen bereits im Jahre 1919. Der neue Film 60/1958

Kinodaten

  • 1959-1960 Gloria-Theater, Schillerstr. 6, Tel: 2450, Inh: Gebr. Zeidelhack, Filmtheaterbetriebe KG, Gf: Richard Zeidelhack, PI: 492, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 2 Mat.-/Spätvorst., App: 2 Ernemann, Verst: Zeiss Ikon Dominar-Variant, Lautspr: Zeiss Ikon Ikovox D, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O., Var.
  • 1961-1962 Gloria-Theater, Schillerstr. 6, Tel: 2450, Inh: Richard u. Ernst Zeidelhack, Filmtheaterbetriebe KG, Gf: Richard Zeidelhack, PI: 492, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 2 Mat.-/Spätvorst., FKTg: donnerstags, Dia-N, Br, App: 2 Ernemann, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon Dominar-Variant, Lautspr: Zeiss Ikon Ikovox D, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O., Var.
  • 1966-1967 8672 Selb, Gloria, 482 Plätze